Das Projekt- und Medienarchiv der HdM

What the Cluck?

"What the Cluck?" ist ein Multiplayer Videospiel bei dem es darum geht gegnerische Bauernhöfe mit Hähnen zu erobern.
Zum Projekt wurden keine Video-Dateien gefunden

Beschreibung

"What the Cluck?" ist ein 4 gegen 4 split screen, local co-op, multiplayer Spiel mit dem Ziel gegnerisches Territorium zu erobern. Das Hauptziel kann erzielt werden indem man das Hauptobjekt des Spiels, in diesem Fall ein Hahn, zu verschiedenen Zielen auf der Karte trägt um ihre Werte und Künstliche Intelligenz zu verbessern. Hierdurch wird es Spielern möglich gegnerische Stützpunkte einzunehmen.

Kernmechaniken des Spiels beinhalten die Fähigkeit das Hauptobjekt tragen und werfen zu können; das Hauptobjekt zu verbessern; die gegnerischen Stützpunkte einzunehmen und letztlich wird es mehrere charaktergebundenen Spezielfähigkeiten geben.




Projektart

Projektarbeit

Semester

SS2017

Beteiligte Studiengänge

Medieninformatik (Bachelor, 7 Semester)

Studiengangübergreifendes Angebot

Audiovisuelle Medien (Master)

Audiovisuelle Medien (Bachelor, 7 Semester)

Computer Science and Media (Master, Studienstart ab WS15/16)

Mobile Medien (Bachelor, 7 Semester)

Team
Bahadir Arslan, Tobias Brendel, Picolotto Rodrigues Machado Dayene, Ellermeijer, Ersin Ertan, Cabell Daniel Fearn, Mike Fischer, Simon Hagemann, Wesley Hölzel, Rebekka Jaumann, Philipp Joseph, Nina Kast, Jan-Niklas Keck, Jannik Kollmann, Otto Kopp, Sascha Kremp, Felix Messner, Sara Moghimi, Ozan Öztürk, Daniel Platau, Alexander Scholten, Norbert Schröck, Stefanie Schuster, Bruno Sergio Tavares, Lorenz Traub, Kirill Ures, Athanasios Valkanis, Levi Visser, Tyrone Wilkinson
Betreuer
Stefan Radicke
Ansprechpartner

Cabell Daniel Fearn

cf056@hdm-stuttgart.de

Software

Unreal 4.10

Programmierung

C++