Logo der HdM

Modul MI-Technology of Enterprise Applications

(Technology of Enterprise Applications)

Modul:335052 MI-Technology of Enterprise Applications (Wahlpflichtmodul im Hauptstudium)
Modulverantwortlicher:Prof. Dr. Martin Forster
ECTS-min./max.: 5 / 5
Workload: 5 ECTS
Arbeitsaufwand insgesamt 150 Zeitstunden
Modulprüfung: PP
Formale Zulassungsvoraussetzungen: Abschluss des Grundstudiums
Erfolgreicher besuch des Moduls "Operative und Analytische Anwendungssysteme"
Kompetenzprofil
Lernergebnisse:Dieses Modul beschäftigt sich mit den technologischen Grundlagen von betrieblichen Anwendungssystemen
Studierende erhalten vertieftes Verständnis über
  • Geschäftsprozesse und operative Anwendungssysteme/li>
  • Client-Server Architektur
  • Cloud Architektur von betriebliche Anwendungen
  • Integration von Anwendungssysteme und systemübergreifende Geschäftsprozesse
  • Integration mobiler Anwendungen in eine Unternehmens-IT
  • Stammdaten-Management, Workflow und BPM Systeme
  • Lebenszyklus Management von betrieblichen Anwendungen

  • In einem praktischen Teil lernen Studierende grundlegende Methoden der Anpassung von Standard-Software am Beispiel SAP Netweaver und ABAP kennnen.

    Weitere Angaben einblenden
    Voraussetzung für dieses Modul: -
    Dieses Modul ist Voraussetzung für:-
    beinhaltet folgende Lehrveranstaltung(-en):
    EDV-Nr Lehrveranstaltung Art  SWS  ECTS  Prüfungsform
    335052a MI-Technology of Enterprise Applications S 4 5 -
    * kennzeichnet Prüfungsvorleistungen
    © Hochschule der Medien 2017 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login Sitepartner der Hochschule