Logo der HdM

Modul Business Applications

(Business Applications)

Modul:335053 Business Applications (Wahlpflichtmodul im Hauptstudium)
Modulverantwortlicher:Prof. Dr. Martin Forster
ECTS-min./max.: 5 / 5
Workload: Veranstaltung in 5 Blockterminen
Gesamtaufwand 150 Std Zeitstunden (incl. Nacharbeiten und Prüfungsvorbereitung)
Modulprüfung: PP
Formale Zulassungsvoraussetzungen: abgeschlossenes Grundstudium und Besuch des Moduls "Operative Informationssysteme"
Kompetenzprofil
Lernergebnisse:In desem Modul sollen Studenten die Möglichkeit bekommen sich tiefer mit speziellen betrieblichen Anwendungssysteme zu beschäftigen und in diesen Systemen weitgehend eigenständig Geschäftsprozesse zu konfigurieren und ablaufen zu lassen. Die Studierenden werden nach Abschluss des Moduls in der Lage sein,
  • selbständig einen Geschäftsprozess in einem Anwendungssystem zu implementieren
  • vertieftes Verständnis über die Konfiguration von ERP Systemen haben
  • wichtige Kernprozesse in einem Unternehmen kennen und diese in ein Anwendungssystem abbilden können

  • Durch die weitgehend selbständige Bearbeitung von Fallstudien werden die Studierenden befähigt, Lösungen für die Abbildung eines Geschäftsprozess in einem System zu erarbeiten.

    Als Anwendungssyteme steht derzeit ein SAP ERP 6.0 zur Verfügung.


    Das Modul unterstützt die Vorbereitung einer SAP TERP10 Zertifizierung
    Weitere Angaben einblenden
    Voraussetzung für dieses Modul: -
    Dieses Modul ist Voraussetzung für:-
    beinhaltet folgende Lehrveranstaltung(-en):
    EDV-Nr Lehrveranstaltung Art  SWS  ECTS  Prüfungsform
    335053 MI-Business Applications S 4 5 PP
    335053a Business Applications - 3 5
    * kennzeichnet Prüfungsvorleistungen
    © Hochschule der Medien 2017 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login Sitepartner der Hochschule