Logo der HdM
Veranstaltungsbeschreibung

34115 Computer Vision

Zuletzt geändert:25.09.2017 / Dorostan
EDV-Nr:34115
Studiengänge: Computer Science and Media (Master), Prüfungsleistung im Modul Wahlpflicht: Computergrafik und Multimedia in Semester 1 2 3
Häufigkeit: unregelmäßig
Elektronische Medien (Master), Prüfungsleistung im Modul Schwerpunkt Audiovisuelle Medien Wahlpflicht: Computergrafik 2 in Semester 3
Häufigkeit: unregelmäßig
Dozent:
Sprache: Deutsch
Art: V
Umfang: 2 SWS
ECTS-Punkte: 3
Workload: Vorlesung:
15 Termine zu je 2 SWS = 22,5 Zeitstunden
Vor- und Nachbereitung:
15 Termine zu je 2 SWS = 22,5 Zeitstunden
Übungen zur Vorlesung:
15 Term
ine zu je 2 Zeitstunden = 30 Zeitstunden
Prüfungsvorbereitung:
3 Tage zu je 5 Zeitstunden = 15 Zeitstunden
Gesamter Zeitaufwand (Workload)=90 Zeitstunden
Prüfungsform: MP
Bemerkung zur Veranstaltung: 2) BZ: Modellierung und Simulation 1 oder gleichwertige Kenntnisse
Formale Zulassungsvoraussetzungen: laut SPO
Setzt inhaltliche Vorkenntnisse entsprechend folgender Module / Lehrveranstaltungen voraus: 34101 Mathematik
34114 Modellierung und Simulation 1
44264 Bildverarbeitung
Veranstaltung ist Basiswissen für folgende Module / Lehrveranstaltungen: Momentan sind keine Veranstaltungen im Angebot, die auf dieser Veranstaltung aufbauen.
   
Beschreibung:

Die Rekonstruktion von 3D Szenen aus Video-Aufnahmen, beschreibt einen langgehegten Traum in der Computervision. Die Vorlesung behandelt ausgewählte Themen aus der Bildverarbeitung sowie die geometrischen Grundlagen, die für die Rekonstruktion von 3D-Szenen aus Bildern oder Bildsequenzen benötigt werden.


U.a. werden folgende Themen behandelt:
  • Grundlagen der Bildverarbeitung
  • Feature extraktion
  • Corner detection
  • Optical Flow
  • Korrelation und Matching
  • Inpainting
  • Stereo Vision
  • Epipolar Constraint
  • Essential- and Fundamental Matrix
  • Berechnung der Kamerapositionen
  • Image based modeling
Lernziele: Nach Abschluss dieses Moduls haben die Studierenden ihre fachlichen Kenntnisse im Bereich Computer Vision ausgebaut und sind in der Lage die Algorithmen und Verfahren zur Rekonstruktion dreidimensionaler Szenen für Produktionen selbstständig umzusetzen und zu präsentieren.
Literatur: O. Schreer: Stereoanalyse und Bildsynthese
D. Forsyth, J. Ponce: Computer Vision - A Modern Approach
B. Jähne: Digitale Bildvearbeitung.
B. Jähne,H. Haußecker and P. Geißler: Handbook of Computer Vision and Application
R. C. Gonzalez, R. E. Woods: Digital Image Processing.
K. R. Castleman: Digital Image Processing.
R. Klette, K. Schlüns, A. Koschan: Computer Vision: Three-Dimensional Data from Images.
E. Trucco, A. Verri: Introductory Techniques for 3-D Computer Vision.


Weitere Literatur finden Sie in der HdM-Bibliothek.
Internet: http://www-cgi.cs.cmu.edu/afs/cs/project/cil/ftp/html/vision.html
© Hochschule der Medien 2017 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login Sitepartner der Hochschule