Logo der HdM
Veranstaltungsbeschreibung

334803 DVD Authoring

Zuletzt geändert:25.09.2017 / Westbomke
EDV-Nr:334803
Studiengänge: Bibliotheks- und Informationsmanagement (Bachelor, 7 Semester), Prüfungsleistung im Modul DVD Authoring (Zulassung bis SoSe 16) in Semester 4 6 7
Häufigkeit: nie
Informationsdesign (Bachelor, 7 Semester), Prüfungsleistung im Modul DVD Authoring (Zulassung bis SoSe 16) in Semester 4 6 7
Häufigkeit: nie
Online-Medien-Management (Bachelor, 7 Semester) , Prüfungsleistung im Modul DVD Authoring (Zulassung bis SoSe 16) in Semester 4 6 7
Häufigkeit: nie
Online-Medien-Management (Bachelor, 7 Semester, Zulassung bis SS 2014), Prüfungsleistung im Modul DVD Authoring (Zulassung bis SoSe 16) in Semester 4 6 7
Häufigkeit: derzeit nicht im Angebot
Wirtschaftsinformatik und digitale Medien (Bachelor, 7 Semester) , Prüfungsleistung im Modul DVD Authoring (Zulassung bis SoSe 16) in Semester 4 6 7
Häufigkeit: derzeit nicht im Angebot
Wirtschaftsinformatik und digitale Medien (Bachelor, 7 Semester, Zulassung bis SS 2014), Prüfungsleistung im Modul DVD Authoring (Zulassung bis SoSe 16) in Semester 4 6 7
Häufigkeit: derzeit nicht im Angebot
Dozent: Prof. Dr. Jörg WestbomkeDetails zum Dozenten
Sprache: Deutsch
Art: S
Umfang: 4 SWS
ECTS-Punkte: 5
Prüfungsform:
Beschreibung:

Audiovisuelle Medieninhalte gewinnen an Bedeutung und verdrängen dabei immer stärker klassische Medien wie Text oder Bild. Exemplarisch seien nur die Medienportale wie youtube oder vimeo genannt. Doch selbst wenn netzbasierte AV-Medien derzeit verstärkt genutzt werden, so sind optische Datenträger wie DVD oder Bluray weiterhin ein wichtiger Medienkanal, insbesondere wenn es um qualitativ hochwertiges Bildmaterial geht. Im Gegensatz zu den netzbasierten Videoportalen bieten diese in Kombination mit den dazugehörigen Abspielgeräten einiges an Zusatznutzen wie bspw. Untertitelspuren, Tonspuren oder Mehrkanalton. Auch bieten die optischen Datenträger einiges an Fläche die gestaltet werden kann und so zur Informationsvermittlung beiträgt. Informationsdesigner sollten aus diesen Gründen die Grundlagen der Produktion von AV-Medien beherrschen und DVDs oder Blurays konzipieren und produzieren können.

Nach einer Einführung in die Grundlagen der Videogestaltung und der Postproduktion erfolgt eine Auseinandersetzung mit dem Medium DVD zur Veröffentlichung von Audio-/Videomaterial. Anschließend an diesen Theorieteil folgt ein in Projektarbeit ausgeführter Praxisteil bei dem ein DVD-Projekt konzipiert, projektiert und schließlich umgesetzt wird.

Wintersemester 2016/17
In diesem Semester ist die Veranstaltung inhaltlich gekoppelt mit der LV Projektwerkstatt Kommunikation von Frau Prof. Dr. Papadopoulos und das Rahmenthema ist Imagefilm. Dabei ist eine Imagekampagne produktionstechnisch zu konzipieren und umzusetzen, welche durch den Parallelkurs inhaltlich konzipiert und entwickelt wurde.
Die konkrete Aufgabenstellung des Projektes wird zu Kursbeginn in einem Briefing mit dem externen Auftraggeber abgestimmt.

Literatur:
  • Beneke, Alexander, Denecke, Tobias Jain: Video-DVDs erstellen und gestalten - von Anfang an, Sybex, 2003
  • Brenneis, Lisa: Final Cut Pro 4 for Mac OS X, Peachpit Press, 2004
  • Plank , Uli: Apple DVD Studio Pro 2 - Kreatives Authoring für die professionelle DVD-Produktion, Galileo Press, 2003
  • Zerr, Andreas, Adamski, Björn: Final Cut Pro HD, Galileo Press, 2005


Weitere Literatur finden Sie in der HdM-Bibliothek.
© Hochschule der Medien 2017 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login Sitepartner der Hochschule