DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Modul Führungsorientiertes Rechnungswesen

(Leadership oriented Accounting )

Modul:335131 Führungsorientiertes Rechnungswesen (Pflichtmodul im Hauptstudium)
Modulverantwortlicher:Prof. Dr. Udo Mildenberger
ECTS-min./max.: 5 / 5
Workload: Präsenzzeit:
    15 Termine zu 4 SWS = 45 Zeitstunden
Vor- und Nachbereitung:
    Vor- und Nachbereitung der Vorlesung: 45 Zeitstunden
    Erstellung des Geschäftsberichts: 20 Zeitstunden
    Klausurvorbereitung: 40 Zeitstunden
Gesamt: 150 Zeitstunden

Modulprüfung: KL, 90 Min
Kompetenzprofil
Lernergebnisse:Die Studierenden erwerben durch das Modul die Kompetenz, gängige nationale und internationale Rechnungslegungs-Praktiken erläutern, vergleichen und Implikationen für das Management eines Unternehmens erkennen zu können.

Das Modul befähigt die Studierenden dazu, Geschäftsberichte selbstständig und zielorientiert zu analysieren. Die Studierenden sind nach ihrer Teilnahme in der Lage, bereits bekannte Instrumente des Rechnungswesens anzuwenden und aufgabenspezifisch zu adaptieren. Sie können Aufgaben, Organisation und Instrumente des führungsorientierten Rechnungswesens im Hinblick auf Fragen der Prozesskostenrechnung, der wertorientierten Steuerung und des strategischen Managements darlegen und handhaben.

Die Studierenden erfassen die Grundlagen der Finanzwirtschaft und der Investitionsrechnung und können damit Vorgehensweisen in der Wirtschaftspraxis erklären. Zudem können sie die grundlegenden Sachverhalte des Risikomanagements und der Unternehmensbewertung darlegen.
Weitere Angaben einblenden
Voraussetzung für dieses Modul: -
Dieses Modul ist Voraussetzung für:-
beinhaltet folgende Lehrveranstaltung(-en):
EDV-Nr Lehrveranstaltung Art  SWS  ECTS  Prüfungsform
335131a Führungsorientiertes Rechnungswesen - 4 5
* kennzeichnet Prüfungsvorleistungen
Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren