DE | EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Medienwirtschaft (Bachelor, 7 Semester)

Allgemeines:Abschluss: Bachelor of Arts, Regelstudienzeit: 7 Semester,
Zulassung zum Winter- und Sommersemester
Niveau gemäß Deutschem Qualifikationsrahmen (DQR): Stufe 6 (Bachelor)
Studiengangshomepage: http://www.hdm-stuttgart.de/mw
Facebook: https://www.facebook.com/medienwirtschaft
Studieninhalte: Vorlesungen und Module des Studiengangs

Geld verdienen mit Medien!

Konzeption, Realisierung, Vermarktung und Einsatz von Medien sind wirtschaftliche Kompetenzen. Neben diesen Managementfähigkeiten erlangen Studenten interdisziplinäres Wissen über gesellschaftliche, inhaltliche, gestalterische und technische Aspekte der Medienproduktion, -nutzung und -wirkung. Damit bereitet der Studiengang Medienwirtschaft die Studenten für Tätigkeiten in Medien-, Dienstleistungs- und Industrieunternehmen vor.

Inhalte und Aufbau

Theorie und Praxis gehen in dem siebensemestrigen Studium Hand in Hand: In den Lehrveranstaltungen und bei Medienprojekten werden die modernen Produktionsstudios und Ausstattungen der Hochschule genutzt. Zudem fördern interdisziplinäre Projekte in kleinen Teams den Ausbau von Transferwissen.

Im Grundstudium erhalten Studenten Kenntnisse in der (Medien-)Ökonomie, Technik, Gestaltung und Kommunikationswissenschaft. Im Hauptstudium vertiefen sie ihr Wissen im Bereich Management oder Konzeption & Analyse: Der Schwerpunkt Management beinhaltet spezielles Medienmanagement und spezielle Medien-BWL. Im Schwerpunkt Konzeption & Analyse stehen hingegen das Analysieren, Konzipieren, Gestalten und Produzieren von Medienprodukten im Vordergrund. Neben der Spezialisierung bieten Wahlfächer Freiheiten bei der Gestaltung des Studiums nach individuellen Stärken.

Das fünfte Semester vermittelt als integriertes Praxissemester die Nähe zu Medien- und Industrieunternehmen. Die Studenten lernen, ihr erworbenes Wissen anzuwenden und vertiefen so ihr Verständnis für realwirtschaftliche Aufgabenstellungen und Zusammenhänge. Nicht selten ist das Praxissemester auch ein Sprungbrett in die spätere Berufstätigkeit. Das Studium schließt mit dem Bachelor of Arts ab.

Perspektiven

Die Breite und Substanz des Studiums qualifizieren für eine management- und produktionsorientierte Tätigkeit im Bereich Medien und Marketing. Der Studiengang liefert fundiertes ökonomisches Rüstzeug und schafft Verständnis für die erforderlichen crossmedialen Prozesse. Die Absolventen sind in den Bereichen Marketing und Kommunikation, im Produkt- und Projektmanagement, in der Unternehmensentwicklung und der Geschäftsführungsassistenz oder in der Konzeption und Produktion von Medien tätig. Nach dem Abschluss besteht zudem die Möglichkeit, den weiterführenden Masterstudiengang Elektronische Medien anzuschließen.

Zulassung

Der Studienbeginn ist zum Winter- und zum Sommersemester möglich. Die Zulassung ist beschränkt.

Ansprechpartner

Leitung des Studiengangs:

Name:
Prof. Dr. Boris Kühnle  Elektronische Visitenkarte
Sprechzeiten:
nach Vereinbarung
Raum:
221, Nobelstraße 10 (Hörsaalbau)
Telefon:
0711 8923-2246
Telefax:
0711 8923-2206
E-Mail:
kuehnle@hdm-stuttgart.de
 
Weitere Informationen zur Person

Für allgemeine Fragen zum Studiengang:

Name:
Prof. Dr. Boris Kühnle  Elektronische Visitenkarte
Sprechzeiten:
nach Vereinbarung
Raum:
221, Nobelstraße 10 (Hörsaalbau)
Telefon:
0711 8923-2246
Telefax:
0711 8923-2206
E-Mail:
kuehnle@hdm-stuttgart.de
 
Weitere Informationen zur Person

In der Prüfungsverwaltung:

Name:
Sabine Bartel  Elektronische Visitenkarte
Raum:
117, Nobelstraße 10 (Hörsaalbau)
Telefon:
0711 8923-2204
Telefax:
0711 8923-2207
E-Mail:
bartel@hdm-stuttgart.de

Im Studienbüro:

Name:
Sibel Aktikkalmaz  Elektronische Visitenkarte
Raum:
033, Nobelstraße 10 (Hauptgebäude)
Telefon:
0711 8923-2089
E-Mail:
aktikkalmaz@hdm-stuttgart.de

Zurück zur Übersicht
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren