DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Modul Textkompetenz

(Newswriting)

Modul:226301 Textkompetenz (Pflichtmodul im Grundstudium), Vertiefungsrichtungen: alle
Modulverantwortlicher:Prof. Dr. Alexander Mäder
ECTS-min./max.: 8 / 8
Workload: 240 h
Modulprüfung: PA
Formale Zulassungsvoraussetzungen: keine
Kompetenzprofil
Lernergebnisse:Die Aufbereitung aktueller Informationen in Texten ist und bleibt die zentrale Schlüsselqualifikation für professionelles redaktionelles Handeln. Im Modul Textkompetenz erwerben die Studierenden diese Basisqualifikation durch intensives Training der relevanten nachrichtlichen Darstellungsformen für Zeitungen und Onlineportale sowie für Social Media. Sie können komplexe Themen gleichzeitig präzise und verständlich für ein definiertes Zielpublikum aufbereiten. Die Studierenden lernen dabei, die Stärken und Schwächen von Texten in unterschiedlichen Dimensionen der journalistischen Qualität zu bewerten.
Weitere Angaben einblenden
Voraussetzung für dieses Modul: -
Dieses Modul ist Voraussetzung für:-
beinhaltet folgende Lehrveranstaltung(-en):
EDV-Nr Lehrveranstaltung Art  SWS  ECTS  Prüfungsform
226301a Textkompetenz V 4 8
* kennzeichnet Prüfungsvorleistungen
Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren