DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Modul Kommunikationswissenschaft

(Mass Communication Science )

Modul:226401 Kommunikationswissenschaft (Pflichtmodul im Grundstudium), Vertiefungsrichtungen: alle
Modulverantwortlicher:Prof. Dr. Klaus Kamps
ECTS-min./max.: 9 / 9
Modulprüfung: KL, 90 Min
Kompetenzprofil
Lernergebnisse:Im Modul Kommunikationswissenschaft reflektieren die Studierenden ihr praktisches redaktionelles Handeln. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Modul kennen sie Grundbegriffe öffentlicher Kommunikation, deren Voraussetzungen und gesellschaftliche Funktionen. Sie können die Stärken und Schwächen unterschiedlicher kommunikationswissenschaftlichen Theorien zur Beschreibung öffentlicher Kommunikation aus Rezipienten- und Produzentenperspektive einschätzen und auf dieser Basis Rückschlüsse zur Lösung professioneller Aufgaben ziehen. Sie sind mit den Funktionen des Journalismus und den Mechanismen, mit deren Hilfe der Journalismus diese Funktionen erfüllt, vertraut und können unterschiedliche kommunikationswissenschaftliche Ansätze bewerten - von der Systemtheorie bis zu struktur-funktionalistischen Ansätzen.
Weitere Angaben einblenden
Voraussetzung für dieses Modul: -
Dieses Modul ist Voraussetzung für:-
beinhaltet folgende Lehrveranstaltung(-en):
EDV-Nr Lehrveranstaltung Art  SWS  ECTS  Prüfungsform
226401a Kommunikationstheorien V 2 3 LT*
226401b Journalismustheorien - 2 3
226401c Rezeptionsforschung V, Ü 2 3
* kennzeichnet Prüfungsvorleistungen
Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren