DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Modul Digitale Führung

Modul:182452 Digitale Führung (Wahlpflichtmodul im Hauptstudium), Schwerpunkte: alle
Modulverantwortlicher:Prof. Dr. Andreas Otterbach
ECTS-min./max.: 4 / 4
Workload: Vorlesung: 15 Termine zu je 4 SWS = 45 Zeitstunden

Vorbereitung der Vorlesung: 15 Termine zu je 2,25 Zeitstunden = 33,75 Zeitstunden

Nachbereitung der Vorlesung: 15 Termine zu je 0,76 Zeitstunden = 11,25 Zeitstunden

Vorbereitung und Erbringung des Leistungsnachweises: 30 Zeitstunden Gesamter Zeitaufwand (Workload): 120 Zeitstunden
Modulprüfung: HA
Kompetenzprofil
Lernergebnisse:Das digitale Zeitalter hat längst begonnen. Allerdings ist das Feld der digitalen Transformation nicht nur den IT-Spezialisten überlassen. Mitarbeiter sind immer mehr gefordert, kundenorientiert zu denken und agil zu arbeiten. Die Anforderungen an Führungskräfte ändern sich dadurch deutlich. Auch wenn diese Entwicklung noch nicht in allen Betrieben bekannt ist, so ist sie doch unaufhaltsam. Das Bestehen im globalen Wettbewerb hängt auch davon ab, inwieweit Führung sich diesen Änderungen anpasst, bestehende Geschäftsmodelle verbessert und neue gefunden werden können.
Die Lehrveranstaltung bereitet Studierende auf verschiedenen Methoden und Instrumente agiler Führung vor, die im digitalen Zeitalter benötigt werden.
Weitere Angaben einblenden
Voraussetzung für dieses Modul: -
Dieses Modul ist Voraussetzung für:-
beinhaltet folgende Lehrveranstaltung(-en):
EDV-Nr Lehrveranstaltung Art  SWS  ECTS  Prüfungsform
182452a Digitale Führung - 4 4
* kennzeichnet Prüfungsvorleistungen
Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren