Logo der HdM

FAQ für Studienplatzbewerber

Fragen zur Bewerbung

Fragen zur Zulassung

 

Fragen zur Bewerbung

Wie kann ich mich auf einen Studienplatz an der HdM bewerben?

Informationen zu den Bewerbungsfristen und dem Bewerbungsverfahren finden Sie auf der Seite Bewerbungsverfahren und Fristen.


Wann kann ich mich auf einen Studienplatz an der HdM bewerben?

Die meisten Bachelor-Studiengänge lassen zum Winter- und zum Sommersemester zu. Die meisten Master-Studiengänge lassen nur zum Wintersemester zu. Eine Übersicht über die Zulassungsturnusse im Master-Bereich finden Sie auf der Seite Zulassung zu den Master-Studiengängen.

Die formale Bewerbung auf HdM-Studiengänge ist nur in bestimmten Zeiträumen möglich:

  • Der Bewerbungszeitraum für das Wintersemester (Vorlesungsbeginn Anfang Oktober) geht von Mitte Mai bis 15. Juli.
  • Der Bewerbungszeitraum für das Sommersemester (Vorlesungsbeginn Mitte März) geht von Mitte November bis 15. Januar.
  • Ausnahme:
    Für den neuen internationalen Studiengang Print-Media-Technologies geht der Bewerbungszeitraum von 01. Juli bis 02. November 2017 (Studienstart zum Sommersemester 2018).
Welche Zulassungsvoraussetzungen gelten für Studiengänge an der HdM?

Informationen zu den allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen (z.B. welche Form der Hochschulreife anerkannt wird) finden Sie auf der Webseite Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen.

Kann ich mich mit ausländischen Zeugnissen bewerben?

Bewerber/innen mit ausländischen Zeugnissen müssen ihre Zeugnisse zunächst anerkennen lassen. Mit der Zeugnisanerkennungs-Bescheinigung sowie allen weiteren Bewerbungsunterlagen bewerben Sie sich an der Hochschule der Medien.

Weitere Informationen zur Anerkennung ausländischer Zeugnisse finden Sie auf der Seite Ausländische Bewerber / Ausländischer Schulabschluss.

Kann ich ohne Abitur/Fachhochschulreife studieren?

Nach dem Landeshochschulgesetz (LHG § 58 (2) 5 und 6) berechtigt eine absolvierte anerkannte Aufstiegsfortbildung, z. B. Meister oder Fachwirt, zum Studium aller Fachrichtungen an allen Hochschulen. Zusätzlich benötigen Sie den Nachweis eines Beratungsgesprächs an einer Hochschule.

Beruflich Qualifizierte mit mindestens zweijähriger Berufsausbildung und in der Regel mindestens dreijähriger Berufserfahrung können durch Bestehen einer Eignungsprüfung, sowie Nachweis eines Beratungsgesprächs an der Hochschule die Zugangsberechtigung zu einem Studium, das ihrer beruflich-fachlichen Vorbildung entspricht.

Informationen zur Eignungsprüfung siehe Satzung über die Eignungsprüfung für beruflich Qualifizierte (Stand 30.01.2015) der HdM.

Für das Beratungsgespräch sowie bei Fragen zum Studium ohne Abitur wenden Sie sich an die Zentrale Studienberatung der HdM.

Genügt es, wenn ich nur die Online-Bewerbung durchführe und dort meine Unterlagen hochlade?

Nein. Die Online-Bewerbung ist nur gültig, wenn auch innerhalb der Bewerbungsfrist alle erforderlichen Bewerbungsunterlagen in Papierform bei der Hochschule eingereicht werden. Unvollständig oder zu spät eingereichte Unterlagen werden nicht berücksichtigt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Bewerbungsverfahren und Fristen.

Welche Unterlagen muss ich meiner Bewerbung beilegen?

Hier finden Sie eine Checkliste mit allen benötigten Unterlagen für Ihre Bewerbung:

Mein Abi-Zeugnis liegt noch nicht vor. Kann ich mich mit dem Halbjahreszeugnis bewerben?

Nein, das Abschlusszeugnis Ihrer Hochschulreife muss spätestens bis zur Bewerbungsfrist eingegangen sein.

Ich mache mein Fachabitur an einem Berufskolleg und bekomme mein Zeugnis erst Ende Juli. Kann ich mich dann trotzdem für das Wintersemester bewerben?

Ja, aber nur, wenn Sie Ihr Fachabitur an einem Berufskolleg in Baden-Württemberg machen. Das Abschlusszeugnis muss dann bis zum 25.07 nachgereicht werden.

Ich schließe demnächst meinen Bachelor ab. Kann ich mich für den Master bewerben? Bis wann muss ich meine Unterlagen vorlegen?

Liegt Ihr Abschlusszeugnis des grundständigen Studiengangs bis zur Bewerbungsfrist noch nicht vor, reichen Sie bei Ihrer Bewerbung bitte Ihren aktuellen Notenspiegel (mit ermittelter, gewichteter Durchschnittsnote und Angabe der Gesamt-ECTS) sowie Ihre Anmeldung zur Abschlussarbeit ein.

Spätestens zum Vorlesungsbeginn müssen Sie alle Ihre Prüfungsleistungen abgelegt und bestanden haben und Ihre Exmatrikulationsbescheinigung vorgelegt haben.  

Ich habe meinen Bachelor mit 180 ECTS abgeschlossen. Kann ich mich für einen 3-semestrigen Master an der HdM bewerben?

Wurden im grundständigen Studium weniger als 210 ECTS erbracht, sind für die Zulassung zum Master sogenannte Angleichungsleistungen erforderlich. Diese werden durch einen Abgleich der erworbenen und notwendigen Kompetenzen vom Studiengang in einem "Learning Agreement" festgelegt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Angleichungsleistungen Bachelor-/Masterstudium

Wo kann ich meine Unterlagen amtlich beglaubigen lassen?

Sie können sich Ihre Unterlagen in öffentlichen Ämtern (z.B. im Bürgerbüro oder Rathaus) beglaubigen lassen.

Nicht anerkannt werden Beglaubigungen von Banken und Krankenkassen.

Muss ich meiner Bewerbung ein Passfoto beilegen?

Nein. Jedoch legen Sie bitte Ihren Bewerbungsunterlagen eine Fotokopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses bei.

Weitere Details zu den Bewerbungsunterlagen finden Sie im FAQ unter "Welche Unterlagen muss ich meiner Bewerbung beilegen?"

Wann gilt meine Bewerbung als fristgerecht eingereicht?

Maßgeblich für die Einhaltung der Frist ist der Tag des Eingangs der Bewerbungsunterlagen an der Hochschule der Medien, z. B. auf dem Postweg oder persönliche Abgabe

Es gilt nicht der Zeitpunkt der Onlinebewerbung oder das Datum des Poststempels.

Bitte berücksichtigen Sie ggfs. längere Postlaufzeiten, denn verspätet eingehende Anträge werden vom Verfahren ausgeschlossen.

Fällt das Datum der Bewerbungsfrist auf einen Sonntag, gesetzlichen Feiertag oder Samstag, so endet die Frist mit Ablauf dieses Tages und verlängert sich nicht bis zum Ablauf des nächstfolgenden Werktags.

Wie und wo kann ich meine Bewerbungsunterlagen einreichen?

Sie können Ihre Unterlagen:

  • per Post an die Hochschule der Medien schicken
    Hochschule der Medien – Studienbüro -, Nobelstr. 10, 70569 Stuttgart
  • in den Postkasten vor dem Studienbüro oder den Briefkasten am Haupteingang werfen
  • oder persönlich im Studienbüro zu den Öffnungszeiten abgeben
Was ist, wenn ich versehentlich vergesse, wichtige Unterlagen einzureichen?
Ich bin mir nicht sicher, ob ich alle Unterlagen eingereicht habe – wo kann ich das rausfinden?

Wenn Sie Ihre Bewerbung frühzeitig vor Bewerbungsschluss bei der Hochschule einreichen, ist es uns möglich, Sie auf der Infoseite https://vw-online.hdm-stuttgart.de/wimma/ auf ggfs. noch fehlende Unterlagen hinzuweisen. Diese Unterlagen können Sie dann noch bis zur Bewerbungsfrist nachreichen.

Unterlagen, die nach der Frist eingehen, können nicht mehr berücksichtigt werden und führen zum Ausschluss der Bewerbung.

Details zur Infoseite finden Sie im FAQ unter "Wie kann ich mich über den aktuellen Stand meiner Bewerbung informieren?"

Ich bin noch minderjährig. Kann ich die Bewerbung selbst durchführen?

Ja. Personen die das 16. Lebensjahr vollendet und eine Hochschulzugangsberechtigung erworben haben, sind zu Handlungen im Zusammenhang mit der Bewerbung sowie Aufnahme, Durchführung und Beendigung des Studiums eigenständig berechtigt.

Ich möchte erst nächstes Jahr mit dem Studium beginnen. Kann ich mich jetzt schon bewerben?

Nein. Bewerbungen sind immer nur für das aktuelle Zulassungsverfahren möglich. Nicht angenommene Zulassungsangebote verfallen.

Wenn Sie aufgrund eines Freiwilligendienstes oder der Pflege eines Kindes/Angehörigen Ihr Studium nicht sofort aufnehmen können, gibt es die Möglichkeit, Ihr Zulassungsangebot zurückzustellen.

Für weitere Details siehe nächste Frage im FAQ.

Ich beginne jetzt mit einem Freiwilligendienst/bin in Elternzeit. Kann ich mich jetzt schon für das Studium bewerben?

Wenn Sie Ihr Studium aufgrund eines Dienstes oder der Pflege eines Kindes/Angehörigen nicht sofort beginnen können, können Sie sich bereits zu Beginn oder während des Dienstes bewerben. Erhalten Sie ein Zulassungsangebot, können Sie dieses im Portal Hochschulstart „zurückstellen“. Mit diesem zurückgestellten Zulassungsangebot können Sie dann bis zum zweiten nach Dienstende durchgeführten Zulassungsverfahren einen Antrag auf „Vorwegauswahl“ stellen und werden über die Vorabquote direkt zugelassen. (§14 Hochschulvergabeverordnung HVVO).

Siehe auch unter Vorabquote auf der Seite Studienplatzvergabe.

Kann ich mich auf mehrere Studiengänge gleichzeitig bewerben?

Bachelor:

Ja, Sie können sich auf bis zu drei HdM-Bachelor-Studiengänge gleichzeitig bewerben.

Sie könne parallel drei Zulassungsanträge stellen. Sie können uns Ihre Bewerbungsunterlagen für mehrere Studiengänge auch gesammelt in einem Briefumschlag einreichen. Bitte legen Sie für jeden Zulassungsantrag die komplett  erforderlichen Bewerbungsunterlagen bei. Erhalten Sie im Portal Hochschulstart mehrere Zulassungsangebote, müssen Sie sich für einen Studiengang entscheiden. Die anderen Zulassungsangebote werden dann ungültig.

Masterstudium, Zweitstudium sowie die Bewerbung für ein höheres Fachsemester:

Hier kann jeweils nur ein Zulassungsantrag gestellt werden.

Ich bin gerade in einem anderen Studiengang eingeschrieben und möchte den Studiengang wechseln. Was muss ich beachten?

Es ist generell nicht möglich, an mehr als einer Hochschule eingeschrieben zu sein. Die Exmatrikulationsbescheinigung des bisherigen Studiums ist daher spätestens zur Einschreibung vorzulegen. Bei der Bewerbung für das erste Fachsemester in einem vergleichbaren Studiengang müssen Sie Ihrer Bewerbung bereits eine Exmatrikulationsbescheinigung beifügen. Zusätzlich muss eine Leistungsübersicht mit allen bestandenen und nicht-bestandenen Prüfungsleistungen vorgelegt werden. Bei verlorenem Prüfungsanspruch (wegen einer endgültig nicht bestandenen Prüfung oder Fristüberschreitung) ist eine Zulassung in einem vergleichbaren Studiengang nicht möglich.

Über die Anrechnung von Prüfungsleistungen und Einstufung in ein höheres Fachsemester entscheidet der Studiendekan des angestrebten Studienganges. 

Weitere Infos zum Studienfachwechsel finden Sie auf der Seite "Studienfachwechsel / Anrechnung von Studienleistungen / Bewerbung für ein höheres Fachsemester"

Kann ich mich für ein höheres Fachsemester bewerben?

Für den Einstieg in ein höheres Fachsemester müssen Bewerber/innen bereits an einer Hochschule studiert haben und genügend anrechenbare Leistungen in den künftigen Studiengang einbringen. Die Einstufung in ein höheres Fachsemester ist nur nach Teilnahme an einer studienfachlichen Beratung möglich und wird aufgrund angerechneter Studienleistungen vorgenommen. Dies erfordert die Einreichung eines Antrags auf Anrechnung – dieser kann im Rahmen der studienfachlichen Beratung erstellt werden und muss der Bewerbung beigelegt werden. Die Bewerbung läuft über das reguläre Bewerbungsverfahren der HdM.

Freie Studienplätze werden dann nach Richtlinien der Hochschulvergabeordnung (HVVO) an Bewerber für ein höheres Fachsemester vergeben, sofern Kapazität besteht.

Achtung: Bei Bewerbung auf ein höheres Fachsemester können Sie sich nur auf einen Studiengang bewerben. Es ist auch nicht möglich, sich  gleichzeitig für das höhere Fachsemester sowie das erste Semester im selben Studiengang zu bewerben.

Weitere Infos zur Bewerbung für ein höheres Fachsemester finden Sie auf der Seite "Studienfachwechsel / Anrechnung von Studienleistungen / Bewerbung für ein höheres Fachsemester"

Wie  bekomme ich einen Termin für eine studienfachliche Beratung?

Eine studienfachliche Beratung führt der zuständige Studiendekan des Studiengangs durch.

Die Kontaktdaten der Studiendekane finden Sie auf den Studiengangs-Websites:
www.hdm-stuttgart.de/studieninteressierte/bachelor

Zweitstudium. Ich habe bereits ein erstes Studium abgeschlossen und möchte mich für ein Bachelor-Studium bewerben. Was ist bei der Bewerbung zu beachten?

Wer bereits ein grundständiges Studium an einer Hochschule in Deutschland erfolgreich abgeschlossen hat und sich für ein zweites grundständiges Studium bewirbt, gilt als Zweitstudienbewerber mit besonderen Zulassungsbestimmungen.

Wer ein erstes Studium im Ausland oder einer nicht staatlich anerkannten Hochschule in Deutschland erfolgreich abgeschlossen hat, kann sich regulär für ein Erststudium bewerben.

Bewerber für ein Zweitstudium können sich nur für einen Studiengang bewerben.

Weitere Informationen zur Bewerbung für ein Zweitstudium finden Sie auf der Seite Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen

Achtung: Ab Wintersemester 2017/2018 werden in Baden-Württemberg Studiengebühren für ein Zweitstudium erhoben.

Ich habe in meinem Antrag einen Fehler gemacht. Was kann ich tun?
  • Bachelor-Bewerbung:
    Ziehen Sie den Antrag im Portal hochschulstart.de zurück und stellen Sie einen neuen Antrag. Diesen neuen Antrag senden Sie uns erneut in Papierform zu. Eine Online-Änderungen von Anträgen, die bereits in Papierform an der Hochschule eingereicht sind, werden von uns nicht berücksichtigt.
     
  • Master-Bewerbung:
    Bei Fehler in Ihrem Antrag bewerben Sie sich bitte erneut online und reichen das Formular nochmals bei uns ein.

Ich bin nicht in der Lage meine Bewerbung persönlich durchzuführen. Kann ich eine andere Person damit beauftragen?

Damit eine andere Person Ihre Bewerbung durchführen kann, müssen Sie eine schriftliche Vollmacht erteilen. Diese Vollmacht muss, zusätzlich zu den erforderlichen Bewerbungsunterlagen, im Original mit eingereicht werden. Wenn diese andere Person auch die Einschreibung vornehmen soll, ist eine separate Vollmacht für diesen Zweck erforderlich. 

Es wird vom Vollmachtgeber und Vollmachtnehmer eine Kopie des Personalausweises für die Vollmacht benötigt.

Hier finden Sie eine PDF-Vorlage für die Vollmacht zum Download

Wie kann ich mich über den aktuellen Stand meiner Bewerbung informieren?

Über den Stand Ihrer eingereichten Bewerbung können Sie sich jederzeit hier informieren: https://vw-online.hdm-stuttgart.de/wimma/

Ihre Bewerbernummer finden Sie 

  • bei Bachelor-Anträgen im Bewerbungsportal von hochschulstart.de, nachdem Ihre Bewerbungsunterlagen in Papierform an der Hochschule eingegangen sind und erfasst wurden.
  • bei Master-Anträgen auf Ihrem Zulassungsantrag.

Bitte sehen Sie von Nachfragen per Telefon oder E-Mail im Studienbüro während des Zulassungszeitraums ab.

Bis wann kann ich den Nachweis über meine Deutsch-Prüfung einreichen?

Ausländische Studienbewerber können ihren Nachweis über die bestandene Deutsch-Prüfung auch zur Immatrikulation bzw. spätestens bis zwei Wochen nach Vorlesungsbeginn einreichen.

Falls Ihr Nachweis dann noch nicht vorliegt, ist eine Einschreibung für das Studium an der Hochschule nicht mehr möglich.

Ich erhalte mein Ausbildungszeugnis vermutlich erst kurz nach der Bewerbungsfrist. Kann ich eine vorläufige Bescheinigung über meinen bevorstehenden Ausbildungsabschluss einreichen?

Sie können ein vorläufiges Zeugnis der IHK oder HK vorlegen, die bescheinigt, dass Sie Ihre Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen haben.

Das endgültige Abschlusszeugnis müssen Sie dann nach Erhalt nachreichen.

 

Fragen zur Zulassung

Wie werden die Studienplätze an der HdM vergeben? Gibt es einen Numerus Clausus?

Einen festen Numerus Clausus (NC) gibt es an der HdM nicht. Allerdings gibt es in vielen Studiengängen deutlich mehr Bewerber als Plätze vorhanden sind. Bewerben sich für einen Studiengang mehr Personen, als es Studienplätze gibt, werden die vorhandenen Studienplätze durch ein hochschuleigenes Auswahlverfahren vergeben.

Informationen zur Vergabe der Studienplätze und zum Auswahlverfahren finden Sie auf der Seite Studienplatzvergabe.

Welche Möglichkeiten habe ich, um meine Chance auf Zulassung zu verbessern?

Bei der Zulassung über die „Verfahrensnote“ im hochschuleigenen Auswahlverfahren bestehen je nach Studiengang Möglichkeiten einen Notenboni auf die Note der Hochschulreife zu erhalten, z.B. für fachlich relevante abgeschlossene Berufsausbildungen, fachlich relevante Praktika sowie Motivationsschreiben.

Eine Übersicht der Möglichkeiten, die persönliche Verfahrensnote durch Notenboni zu verbessern, finden Sie auf der Seite Studienplatzvergabe.

Informationen darüber, welche Ausbildungen für einen Notenbonus anerkannt werden, erteilt das Studienbüro.

Kann ich mich für irgendeinen Studiengang an der HdM einschreiben und dann in meinen Wunsch-Studiengang wechseln?

Es macht kaum Sinn, sich zunächst für einen anderen Studiengang zu bewerben, den Sie gar nicht studieren möchten, um von dort in Ihren Wunschstudiengang zu wechseln. Denn ein Studienfachwechsel innerhalb der HdM erfordert eine Neubewerbung. In der Regel gelten hierbei dieselben Bedingungen wie für Neueinschreiber.

Informationen zum Studienfachwechsel finden Sie auf der Seite "Studienfachwechsel / Anrechnung von Studienleistungen / Bewerbung für ein höheres Fachsemester"

Wie werden Wartesemester berechnet? Wie wirkt sich die Wartezeit auf meine Zulassungschancen aus?

Die Wartezeit errechnet sich über die Zahl der Semester, die seit Erlangung der Hochschulzulassungsberechtigung vergangen sind. Vorstudienzeiten an staatlich anerkannten Hochschulen in Deutschland zählen nicht als Wartesemester. Insgesamt werden höchstens 16 Halbjahre berücksichtigt.

Die Anzahl der Wartesemester wirkt sich nicht auf Ihre Verfahrensnote aus (das heißt, es gibt keinen Notenbonus für Wartesemester). Allerdings werden 10% der Studienplätze an die Bewerber mit der längsten Wartezeit (bzw. den meisten Wartesemestern) vergeben.

Informationen zur Vergabe von Studienplätzen über die Wartezeit finden Sie auf der Seite Studienplatzvergabe.

Wann und wie bekomme ich Bescheid, ob ich eine Zulassung erhalte?

Nach Bewerbungsschluss führt die Hochschule das Studienplatzvergabe-Verfahren durch. Es dauert ca. zwei Wochen nach Bewerbungsschluss, bis die Hochschule die Unterlagen aller Bewerber gesichtet hat. Anschließend stellt die Hochschule Zulassungsangebote aus.

Bei Bachelor-Bewerbungen werden Sie per E-Mail durch das Portal hochschulstart.de über Ihre Zulassungsangebote informiert. Überprüfen Sie daher regelmäßig Ihre E-Mail-Adresse auf Nachrichten von hochschulstart.de.

Detaillierte Infos zum Vergabeverfahren und den verschiedenen siehe „Entscheidungsphasen und Fristen“ auf hochschulstart.de. Einen Überblick über die wesentlichen Punkte bietet die Checkliste von hochschulstart.de.

Bei der Bewerbung für ein höheres Fachsemester werden Zulassungsbescheide erst zu Beginn des Semesters erteilt, d.h. Anfang September (für Bewerbungen zum Wintersemester) sowie Anfang März (für Bewerbungen zum Sommersemester).

Bei Master-Bewerbungen werden Zulassungsbescheide ab zwei Wochen nach Bewerbungsschluss verschickt.

Was kann ich tun, wenn ich keinen Studienplatz bekommen habe?

Sie können sich  beliebig oft wieder an der HdM bewerben. Bei einer erneuten Bewerbung müssen Sie wieder am regulären Bewerbungsverfahren teilnehmen und erneut sämtliche erforderliche Unterlagen einreichen.

Ergebnisse bisheriger Bewerbungsverfahren wirken sich nicht auf die Chance bei zukünftigen Verfahren aus.

Was geschieht mit meinen Bewerbungsunterlagen, wenn ich keine Zulassung erhalten habe?

Alle elektronisch gespeicherten Daten sowie eingereichten Papierunterlagen werden nach Beendigung des Verfahrens aus Datenschutzgründen vernichtet. Eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen ist nicht möglich. 

Wie und wann läuft die Immatrikulation?

Den Zeitraum für die Immatrikulation (sowie alle weiteren erforderlichen Schritte für die Einschreibung) finden Sie auf Ihrem Zulassungsbescheid. Bitte halten Sie den benannten Zeitraum unbedingt ein, da es sich um eine Ausschlussfrist handelt. Wenn Sie vorher bereits wissen, dass Sie die Immatrikulation nicht selbst durchführen können, können Sie einer anderen Person hierfür eine Vollmacht ausstellen.

Weitere Infos zur Vollmacht siehe im FAQ unter "Ich bin nicht in der Lage meine Bewerbung persönlich durchzuführen. Kann ich eine andere Person damit beauftragen?"

Wie sind die Semester- und Vorlesungszeiten?

Das Sommersemester läuft von 1. März bis 31. August. Vorlesungszeit ist von Mitte März bis Ende Juni. Anschließend folgt eine dreiwöchige Prüfungszeit.

Das Wintersemester läuft von 1. September bis zum 28. Februar. Vorlesungszeit ist von Anfang Oktober bis Ende Januar. Anschließend folgt eine dreiwöchige Prüfungszeit.

Was muss ich für Gebühren/Beiträge für das Studium bezahlen?

Informationen zu den anfallenden Gebühren für das Studium finden Sie auf der Seite Kosten des Studiums.

 

Heute ist

Tag der Dichter

Termine

Weitere Termine im HdM-Kalender

Afterwork - Weiterbildungszentrum - Erlernen und gestalten Sie Ihre Chancen in der digitalisierten Welt in Outlook eintragen 28.09.2017 Afterwork - Weiterbildungszentrum - Erlernen und gestalten Sie Ihre Chancen in der digitalisierten Welt mehr

Erstsemester-Infomesse in Outlook eintragen 06.10.2017 Erstsemester-Infomesse mehr

Erstsemesterbegrüßung zum Wintersemester 2017/2018 in Outlook eintragen 09.10.2017 Erstsemesterbegrüßung zum Wintersemester 2017/2018 mehr

Workflow Symposium in Outlook eintragen 26.10.2017 Workflow Symposium mehr

Schnupperstudium an der HdM  in Outlook eintragen 02.11.2017  - 03.11.2017 Schnupperstudium an der HdM mehr

Print Media Future Day 2017 in Outlook eintragen 09.11.2017 Print Media Future Day 2017 mehr

Studieninfotag 2017 in Outlook eintragen 22.11.2017 Studieninfotag 2017 mehr

Kontaktstudium Design Thinking in Outlook eintragen 24.11.2017  - 25.11.2017 Kontaktstudium Design Thinking mehr

Weitere Termine im HdM-Kalender

© Hochschule der Medien 2017 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login