Logo der HdM

Schwerpunkt Games

Ein Thema – zwei Masterstudiengänge: Der Schwerpunkt Games ist sowohl im Masterstudiengang Audiovisuelle Medien als auch im Masterstudiengang Computer Science and Media vertreten. Die Hochschule der Medien bietet durch die Zusammenarbeit und die Bündelung von Kompetenzen ein umfangreiches Angebot an Lehrveranstaltungen im Bereich Games an. In modern ausgestatteten Studios und Laboren arbeiten die Studenten mit aktueller Hard- und Software. Dabei haben sie die Möglichkeit, für verschiedene Plattformen wie beispielsweise Spielekonsolen und mobile Geräte, aber auch für PCs und Virtual-Reality-Hardware eigene Spiele zu entwickeln. In interdisziplinären Teams können die Studenten zudem an größeren Spieleprojekten oder an Forschungsprojekten der Hochschule mitwirken.

INSTITUT FÜR GAMES

Das Institut für Games ist eine wissenschaftliche Einrichtung an der Hochschule der Medien, die die Aktivitäten rund um das Thema Games bündelt, vertieft und verbreitet. Als Plattform für an Games interessierte Studenten, Entwickler, Publisher-Studios, Hersteller, Verbände und wissenschaftliche Einrichtungen hat das Institut für Games unter anderem studiengangsübergreifende Zielsetzungen wie die Bündelung von Aktivitäten, die Vernetzung mit anwendungsorientierter Forschung, den Austausch von Informationen oder auch die Durchführung von Projekten und Workshops. Mit regelmäßigen Vortragsreihen wie den Games Days und nationalen Tagungen wie dem VEGA-Camp (Visual Effects, Games & Animation) stellt das Institut für Games einen regen Austausch zwischen Hochschule und der Games-Branche sicher.

Weitere Informationen zum Institut für Games:
www.hdm-stuttgart.de/games

Master Studiengänge

Beide Masterstudiengänge Audiovisuelle Medien und Computer Science and Media vermitteln sowohl die informationstechnischen Grundlagen der Spieleentwicklung als auch gestalterische Aspekte, unterscheiden sich aber in den weitergehenden Vertiefungsmöglichkeiten:

Audiovisuelle Medien

Wenn Sie verstärkt künstlerische und inhaltliche Aspekte der Spieleentwicklung vertiefen wollen, wählen Sie Audiovisuelle Medien. Hier liegt der Fokus auf der Gesamtkombination aus Medientechnologie, Gestaltung und Konzeption. Der Studiengang bietet eigens zum Thema Games den Studienschwerpunkt Interaktive Systeme/Games an und führt zum Master of Engineering (M.Eng.).

Computer Science and Media

Wenn Sie verstärkt Ihre technologischen Kenntnisse vertiefen wollen, dann bewerben Sie sich für Computer Science and Media. Hier liegt der Fokus vor allem auf den informationstechnischen Aspekten der Spieleentwicklung wie beispielsweise der Programmierung, der Architektur und den Systemen. Der Studiengang bietet eigens zum Thema Games den Studienschwerpunkt Interactive Media, Usability and Games an und führt zum Master of Science (M.Sc.).

Ausgewählte Lehrveranstaltungen aus beiden Masterstudiengängen:

  • Advanced Game Development
  • Computer Vision
  • Game Art
  • Games Physics
  • Interaktive Medien
  • Interface Design
  • Mensch-Maschine-Systeme
  • Mobile Applications
  • Mobile Game Design
  • Modellierung und Simulation I + II
  • Multimediales Lernen/Serious Games
  • Programming Intelligent Applications
  • Storytelling
  • Technical Game Design
  • Transmedia Experience Design
  • Usability and User Experience Research

Termine

Weitere Termine im HdM-Kalender

Rountable & Worldcafé "Zukunft der PR" in Outlook eintragen 24.01.2017 Rountable & Worldcafé "Zukunft der PR" mehr

TV-Produktion "Stu vs. Pro - Gewinnen geht über Studieren" in Outlook eintragen 24.01.2017 TV-Produktion "Stu vs. Pro - Gewinnen geht über Studieren" mehr

MediaNight in Outlook eintragen 26.01.2017 MediaNight mehr

Konferenz Agile Verwaltung 2017 in Outlook eintragen 10.02.2017 Konferenz Agile Verwaltung 2017 mehr

Absolventenverabschiedung in Outlook eintragen 24.02.2017 Absolventenverabschiedung mehr

Erstsemester-Infomesse  in Outlook eintragen 10.03.2017 Erstsemester-Infomesse mehr

Erstsemesterbegrüßung zum Sommersemester 2017 in Outlook eintragen 13.03.2017 Erstsemesterbegrüßung zum Sommersemester 2017 mehr

KarriereMarktplatz  in Outlook eintragen 04.04.2017 KarriereMarktplatz mehr

Weitere Termine im HdM-Kalender

© Hochschule der Medien 2017 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login