DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Studieninhalte

Modul Rechnungswesen

Modul:182211 Rechnungswesen (Pflichtmodul im Grundstudium), Schwerpunkte: alle
Modulverantwortlicher:Prof. Dr. Helmut Wittenzellner
ECTS-min./max.: 8 / 8
Workload: Vorlesung:
15 Termine 182211a zu je 4 SWS = 45 Zeitstunden
15 Termine 182211b zu je 2 SWS = 22,5 Zeitstunden
Vor- bzw. Nachbereitung:
15 Termine zu je 6 Zeitstunden = 90 Zeitstunden

15 Termine zu je 3 Zeitstunden = 45 Zeitstunden
Prüfungsvorbereitung:
4 Tage 182211a zu je 8 Zeitstunden = 32 Zeitstunden
2 Tage 182211b zu je 7,75 Zeitstunden = 15,5 Zeitstunden


Gesamter Zeitaufwand (Workload) = 240 Zeitstunden
Modulprüfung: KL, 120 Min
Kompetenzprofil
Lernergebnisse:Die Studierenden sind nach vollständiger, aktiver und erfolgreicher Teilnahme der beiden Lehrveranstaltungen des Moduls in der Lage, die wesentlichen Grundlagen des Rechnungswesens und des Wirtschaftsrechts zu verstehen und für zentrale Aktivitäten von Unternehmen Ihre Einschätzung der Handlungskonsequenzen zu beurteilen.
Weitere Angaben einblenden
Voraussetzung für dieses Modul: -
Dieses Modul ist Voraussetzung für:-
beinhaltet folgende Lehrveranstaltung(-en):
EDV-Nr Lehrveranstaltung Art  SWS  ECTS  Prüfungsform
182211a Grundlagen Rechnungswesen - 4 5
182211b Grundlagen Handels- und Wirtschaftsrecht - 2 2
* kennzeichnet Prüfungsvorleistungen
Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren