DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Kalender

Fünfter Accessibility Day

Die Hochschule der Medien führt 2019 zum fünften Mal ihren Accessibility Day durch. Dadurch unterstreicht sie die Bedeutung der Barrierefreiheit beim Design digitaler Medien. Das Thema "Inklusion & Rehabilitation mit KI" greift das Potenzial der Künstlichen Intelligenz in Anwendungen zur Barrierefreiheit auf, und wird von externen und internen Rednern aus verschiedenen Seiten beleuchtet werden.

  • Der erste Gast kommt aus Dresden. Anne-Marie Nebe von der T-Systems Multimedia Solutions GmbH, wird über den Bedarf der Industrie an Beratungsdienstleistungen zu Usability und Barrierefreiheit berichten, und wie man damit ein Geschäftsmodell aufbauen kann. 
  • In einem studentischen Kurzbeitrag von Patrick Brenner und Niklas Janssen geht es um den "AI Bias". Das ist eine systematische Benachteiligung bestimmter Randgruppen, die durch KI-Anwendungen als Ausreißer behandelt werden. 
  • Mit dem Forschungsprojekt REHALITY ist die HdM eine Kooperation mit der Universitätsklinik Tübingen eingegangen, um immersive Technologien im Reha-Bereich zu erforschen. Die Professoren Uwe Schulz und Jens Hahn (Institut für Games der HdM) berichten darüber. 
  • Der zweite Gastredner ist Professor Surjo Soekadar von der Charité Berlin. In seiner Forschung geht es um den Einsatz von Brain-Computer Interfaces in psychotherapeutischen Kontexten, zum Beispiel bei Locked-In Patienten. 
  • In der Podiumsdiskussion, die von HdM-Professor Gottfried Zimmermann moderiert wird, geht es um technische und ethische Aspekte der "Künstlichen Intelligenz im Einsatz für Barrierefreiheit und Pflege". Neben den bereits erwähnten Rednern werden auch dabei sein: Christopher Ruff (Fraunhofer), Clarissa Henning (Institut für Digitale Ethik der HdM) und Professor Johannes Maucher (Institute for Applied AI der HdM). Es können auch Fragen vom Publikum eingebracht werden.

Die Veranstaltung findet am Freitag, 17. Mai 2019, von 14.00 bis 17.30 Uhr in der Nobelstr. 10 (Hörsäle 011+ 012) statt. Eingeladen sind alle Interessierten aus Wirtschaft, Politik und Hochschule. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Zum ausführlichen Programm.

Wann?

wannFreitag, 17. Mai 2019, 14:00-17:30 Uhr

Wo?

woHörsäle 011+012, Hochschule der Medien, Nobelstraße 10 (Hörsaalbau), 70569 Stuttgart

Kontakt

Prof. Dr. Gottfried Zimmermann

Mobile Medien

Telefon: 0711 8923-2751

E-Mail: gzimmermann@hdm-stuttgart.de


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren