DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Feierstunde

Hochschule der Medien verabschiedet 197 Absolventen

Am 30. Juli 2004 hat die Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart 197 Absolventen des Sommersemesters 2004 im Rahmen einer Feierstunde verabschiedet. Herausragende Absolventen wurden ausgezeichnet. Rektor Professor Dr. Uwe Schlegel gratulierte den Absolventen der Medienhochschule, darunter den ersten deutschen Abgängern des deutsch-chinesischen Studiengangs Drucktechnik, und wünschte den Nachwuchskräften, 102 Männern und 95 Frauen, viel Erfolg für den Einstieg in das Berufsleben.

Zur Detailansicht Tim Jennerjahn, Mi-Kyung Lee, Dr. Hartmut Sandig, Christian Rall, Prof. Dr. Uwe Schlegel (v.l.)

Tim Jennerjahn, Mi-Kyung Lee, Dr. Hartmut Sandig, Christian Rall, Prof. Dr. Uwe Schlegel (v.l.)

Zur Detailansicht Tim Jennerjahn mit Timo Bauer

Tim Jennerjahn mit Timo Bauer

Anschließend gratulierte Dr. Hartmut Sandig, ehemaliger Prokurist der BASF Drucksysteme GmbH, Stuttgart, dem Branchennachwuchs zum erfolgreichen Studienabschluss. Das Unternehmen stiftet seit 48 Jahren jedes Semester den Preis für den besten Absolventen. Dieses Semester nahm Mi-Kyung Lee vom Studiengang Medienwirtschaft den Preis entgegen. Die Studentin schrieb ihre Diplomarbeit zum Thema "Die explorative Untersuchung des Standes und der Perspektiven digitaler, interaktiver TV-Angebote am Beispiel des vernetzten Mehrwertdienstes Premiere Formel 1 Interaktiv" und beendete ihr Studium mit der Note 1,12. Christian Rall, Studiengang Audiovisuelle Medien, erhielt den Preis des Vereins der Freunde und Förderer der Hochschule für besonderes soziales Engagement im Studium. Unter anderem arbeitete Rall im unabhängigen Studierendenausschuss und betreute dort das Computer-Referat. Er führte Computer-Schulungen für Studierende durch und gründete das Apple-Beratungszentrum der HdM. Außerdem war er AStA-Vorsitzender, Mitglied des Senats der Hochschule und des Sozial-Referats.

Tim Jennerjahn vom Verband Druck und Medien in Baden-Württemberg e.V., Ostfildern überreichte Timo Bauer, Studiengang Druck- und Medientechnologie, den Preis des Landesverbandes für den besten Absolventen der Studiengänge Druck- und Medientechnologie oder Print-Media-Management. Bauer beendet sein Studium mit der Note 1,57. Seine Abschlussarbeit trug den Titel "Strategische Investitionsplanung im großformatigen Bogenoffset".


Absolventen der Hochschule der Medien Sommersemester 2004

Fachbereich Druck und Medien

Studiengang Druck- und Medientechnologie: 11 Absolventen
Studiengang Deutsch-chinesischer Studiengang Drucktechnik: 2 Absolventen
Studiengang Mediapublishing und Verlagswirtschaft: 15 Absolventen
Studiengang Medieninformatik: 26 Absolventen
Studiengang Print-Media-Management: 18 Absolventen
Studiengang Verpackungstechnik: 17 Absolventen

Fachbereich Electronic Media

Studiengang Audiovisuelle Medien: 31 Absolventen
Studiengang Medienwirtschaft: 21 Absolventen
Studiengang Werbung und Marktkommunikation: 18 Absolventen
Studiengang Medienautor, Master: 3 Absolventen

Fachbereich Information und Kommunikation

Studiengang Bibliotheks- und Medienmanagement, Diplom: 9 Absolventen
Studiengang Bibliotheks- und Medienmanagement, Bachelor: 7 Absolventen
Studiengang Bibliotheks- und Medienmanagement, Master: 4 Absolventen
Studiengang Informationswirtschaft, Diplom: 11 Absolventen
Studiengang Informationswirtschaft, Master: 4 Absolventen

Bilder zu dieser Pressemitteilung finden Sie im HdM-Bildarchiv unter dem Monat der Veröffentlichung (07.2004). Die Verwendung des Bildmaterials ist bei Nennung der Quelle vergütungsfrei gestattet. Das Bildmaterial darf nur in Zusammenhang mit dem Inhalt dieser Pressemitteilung verwendet werden.

VERÖFFENTLICHT AM

30. Juli 2004

KONTAKT

Dr. Luz-Maria Linder
Referentin der Hochschulleitung
Telefon0711 685 8426
E-Maillinder@hdm-stuttgart.de
Alexandra Moroff
Rektoratsekretärin
Telefon0711 685 2804
E-Mailmoroff@hdm-stuttgart.de
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren