DE | EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Veranstaltung von kommunikationsverband Club Stutt

"Direkt und individuell: Möglichkeiten des variablen Digitaldrucks"

Am 28. Oktober 2004 geben Betram Störch und Andreas Bodmann von HP Hewlett-Packard GmbH, Böblingen, an der Hochschule der Medien Stuttgart einen Überblick über die Möglichkeiten des HP Indigo-Digitaldrucks. Anhand einiger Praxisbeispiele zeigen sie auf, wie sich die Unternehmenskommunikation effizienter, flexibler und wertvoller gestalten lässt. Die Veranstaltung von kommunikationsverband Club Stuttgart und HdM beginnt um 18 Uhr.

Sie richtet sich an Marketing- und Kommunikationsverantwortliche in Unternehmen und Institutionen, an Geschäftsführer und Mitarbeiter von Werbe- und PR-Agenturen. Einführung und Begrüßung übernehmen Kurt A. Beck, Vorsitzender kommunikationsverband Baden-Württemberg und Club Stuttgart, Professor Bernd-Jürgen Matt, Studiengang Print-Media-Management der Hochschule der Medien, und Lutz E. Weidner, Bundesgeschäftsführer des kommunikationsverband. Gäste sind herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bertram Störch, Marketing Manager Hewlett-Packard Indigo, erläutert die Entwicklung des Digitaldrucks in den letzten zehn Jahren. Er streift die Grundlagen der HP Indigo-Technologie ebenso wie die vielfältigen Erfahrungen der Vergangenheit und geht auf die Wertschöpfungselemente ein, die der Digitaldruck im Vergleich zum Offsetdruck bietet. Andreas Bodmann, Business Development Consultant im Marketing, beschreibt die Möglichkeiten des Digitaldrucks aus kommunikativer Sicht. Er schildert, was Dialogmarketing zu wirklicher One-to-One-Kommunikation macht und warum Digitaldruck dabei hilfreich sein kann.

Der Club Stuttgart des kommunikationsverband und die Hochschule der Medien Stuttgart bieten seit Jahren regelmäßig gemeinsame Veranstaltungen an.

Wann?
28. Oktober 2004, 18 Uhr

Wo?
Hochschule der Medien, Nobelstraße 10, 70569 Stuttgart

Anmeldung:
kommunikationsverband Club Stuttgart, c/o Werbeagentur Beck GmbH & Co.KG
Telefax: 0711 93 78 939

VERÖFFENTLICHT AM

28. Oktober 2004

KONTAKT

Prof. Bernd-Jürgen Matt
Professor Studiengang Print-Media-Management
Telefon0711 685 2821
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren