DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Bogen- und Rollenoffset-Druc

Ausbau des Labors für Simulationstrainings an der Hochschule der Medien Stuttgart

Das Simulationslabor für Bogen- und Rollenoffset-Druck an der HdM wird weiter ausgebaut. Für die Aktualisierung der Software und einen weiteren Arbeitsplatz stellt der Förderverein der Hochschule 15 000 Euro zur Verfügung.

Zur Detailansicht Das Simulationslabor für Bogen- und Rollenoffset-Druck

Das Simulationslabor für Bogen- und Rollenoffset-Druck

"Damit ist garantiert, dass die Studenten mit der neuesten Version arbeiten", freut sich Professor Bernd-Jürgen Matt, der das Labor im Studiengang Print-Media-Management betreut.

Das Labor für Simulationstrainings wurde im Wintersemester 2001/2002 eingerichtet. Eingesetzt wird das Drucksimulations­programm Shots (Sheetfed Offset Training Simulator) des Softwarehauses Sinapse Graphic International (Paris). Es bildet modellhaft reale Vorgänge nach und ermöglicht - wie das Piloten-Training im Flugsimulator - Rückschlüsse auf Prozessabläufe. Unter anderem können mithilfe des Programms außergewöhnliche Aufträge, seltene Rahmenbedingungen oder Notfall-Situationen nachgestellt werden, die an der Druckmaschine nicht zu trainieren sind. "Zusätzlich fördern die Simulationen analytisches Denken. Das ist vor allem für künftige Führungskräfte sehr wichtig", findet Matt.

Das Interesse an den Lehrveranstaltungen ist in den letzten Semestern stetig gestiegen. Im Sommersemester können die Studierenden zwischen sieben Veranstaltungen wählen. Die Hochschule der Medien Stuttgart ist die einzige Hochschule in Deutschland, die eine solche Trainingsmöglichkeit anbietet.

 

Bilder zu dieser Pressemitteilung finden Sie im HdM-Bildarchiv unter dem Monat der Veröffentlichung (06.2005). Die Verwendung des Bildmaterials ist bei Nennung der Quelle vergütungsfrei gestattet. Das Bildmaterial darf nur in Zusammenhang mit dem Inhalt dieser Pressemitteilung verwendet werden.

VERÖFFENTLICHT AM

06. Juni 2005

KONTAKT

Prof. Bernd-Jürgen Matt
Studiengang Print-Media-Management
Telefon0711 685 2821
E-Mailmatt@hdm-stuttgart.de
Eva Paap
Studiengang Print-Media-Management
Telefon0711 685 7632
E-Mailpaap@hdm-stuttgart.de

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren