DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Innovativer Urkundenschutz

Hochschule der Medien sichert Abschlusszeugnisse durch Farbcode

Abschlusszeugnisse der Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM) sind in Zukunft fälschungssicher. Zusätzlich zu einer Heiß- und Blindprägung werden codierte Farbpartikel auf die Urkundenoberfläche aufgetragen. Diese sind nur unter dem Mikroskop erkennbar und ermöglichen die eindeutige Identifikation des Originals.

Secutag®-Partikel unter dem Mikroskop   Foto: Secutag

Secutag®-Partikel unter dem Mikroskop Foto: Secutag

Dieser Sicherheitscode - Secutag® - wird durch das so genannte Sandwichverfahren erzielt, das einen Aufbau von mindestens vier und bis zu elf farblich unterschiedlichen Schichten aufweist. Jeder Kunde erhält seinen persönlichen Farbcode, der nicht gefälscht werden kann. Das international patentierte und markenrechtlich geschützte Kennzeichnungssystem ermöglicht die Darstellung von über 435 Milliarden verschiedenen Basis-Farbcodes. Secutag® wird unter strengsten Sicherheitsbedingungen hergestellt.

Mit dem bloßen Auge ist der Code nicht erkennbar. Erst unter dem Mikroskop wird er sichtbar und entlarvt Fälschungen. „Die HdM ist mit dem neuen System Vorreiter auf dem Gebiet Produktsicherung“, freut sich Professor Dr. Uwe Schlegel, Rektor der Hochschule der Medien. Künftig würden alle Urkunden und Zeugnisse per Farbcode auf ein fälschungssicheres Niveau gehoben.

Die Themen Markenschutz und Sicherheitsmerkmale für pharmazeutische Produkte und hochwertige Kosmetika werden in der Lehrveranstaltung Oberflächenveredlung im Master-Studiengang Packaging Design and Marketing diskutiert und anhand von praktischen Beispielen in der Packmittelherstellung umgesetzt.

VERÖFFENTLICHT AM

28. Oktober 2005

KONTAKT

Prof. Matthias Franz
Studiengang Verpackungstechnik
Telefon0711 8923 - 2117

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren