DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

META

Studenten verleihen Medienethik-Preis für verantwortungsvolle Berichterstattung über "Bildung und Medien"

Verantwortungsvoller Journalismus wird ausgezeichnet: mit dem Medienethik-Award (META) der Hochschule der Medien (HdM). Zum dritten Mal wird er am 15. Dezember 2005 im Rahmen des Medienethik-Symposiums der HdM an Journalisten, Redaktionen und andere Medienschaffende verliehen - dieses Mal für eine ethisch wertvolle Berichterstattung im Bereich "Bildung und Medien".

Der META-Award

Der META-Award

Als unabhängiges Projekt von Studierenden des Studiengangs Medienwirtschaft stellt der META ein Qualitätssiegel für werteorientiertes Schreiben in den Medien dar. Die Vergabe des Preises soll für eine erhöhte Aufmerksamkeit für ethische Fragestellungen in der Medienlandschaft sorgen.

Die Jury des META setzte sich aus Studierenden der Medienwirtschaft im Sommersemester 2005 zusammen. Unter Leitung von Dr. Petra Grimm und Dr. Wilfried Mödinger, Professoren im Studiengang Medienwirtschaft der HdM, untersuchten sie vier Monate lang ausgewählte Artikel der auflagenstärksten Zeitungen der einzelnen Bundesländer. Das studentische Team prüfte die Beiträge unter medienethischen Aspekten und bewertete diese mit Hilfe eines eigens für den Preis erstellten Kriterienkatalogs, der MediaCharta. Dort sind Qualitätsmerkmale journalistischer Arbeit zusammengefasst, die für eine gesellschaftlich verantwortungsvolle Berichterstattung als Grundlage der freien Meinungsbildung von essentieller Bedeutung sind.

Der undotierte Medienethik-Award wird seit drei Jahren einmal jährlich zu wechselnden Fragestellungen aus dem Bereich der Medienethik ergeben. Preisträger zum Thema "Medien und Wirtschaft" im letzten Jahr waren Janko Tietz (Der Spiegel), Michael Prellberg und Anton Notz (Financial Times Deutschland), sowie Thomas Fischermann und Kolja Rudzio (Die Zeit). Das Wirtschaftsmagazin brand eins erhielt einen Sonderpreis für das Gesamtkonzept.

Interessenten, die an der Preisverleihung teilnehmen wollen, können sich
per E-Mail anmelden.

VERÖFFENTLICHT AM

06. Dezember 2005

KONTAKT

Prof. Dr. Petra Grimm
Studiengang Medienwirtschaft
Telefon0711 8923 2202
E-Mailgrimm@hdm-stuttgart.de
Prof. Dr. Wilfried Mödinger
Studiengang Medienwirtschaft
Telefon0711 8923 2231
E-Mailmoedinger@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

ARCHIV

Erfolge
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren