DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Erste Veranstaltung am 20. April 2006

Ringvorlesung "Zukunftstechnologien der Druck- und Medienindustrie"

Auch im Sommersemester 2006 findet an der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart wieder die Ringvorlesung "Zukunftstechnologien der Druck- und Medienindustrie" statt. Jeweils donnerstags ab 16.00 Uhr sprechen verschiedene Referenten zu Themen aus dem Bereich "Akzidenzdruck und die Vernetzung in Druckereien". Der Vortrag von Gerd Finkbeiner, Vorsitzender des Vorstands der MAN Roland Druckmaschinen AG und Honorarprofessor der HdM, der für den 18. Mai 2006 geplant war, wurde auf Dienstag, 23. Mai 2006, verschoben.

Auch im Sommersemester 2006 findet an der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart wieder die Ringvorlesung "Zukunftstechnologien der Druck- und Medienindustrie" statt. Jeweils donnerstags ab 16.00 Uhr sprechen verschiedene Referenten zu Themen aus dem Bereich "Akzidenzdruck und die Vernetzung in Druckereien". Der Vortrag von Gerd Finkbeiner, Vorsitzender des Vorstands der MAN Roland Druckmaschinen AG und Honorarprofessor der HdM, der für den 18. Mai 2006 geplant war, wurde auf Dienstag, 23. Mai 2006, verschoben.

Die Reihe startet am 20. April 2006 an der HdM, Nobelstraße 10, 70569 Stuttgart, mit Stefan Wasserbäch, Leitung Projektmanagement Illustrationsrollen-
drucksysteme, MAN Roland Druckmaschinen AG, Offenbach. Von 16.00 bis 19:15 Uhr stellt er das Projekt "Watchtower" vor und präsentiert Strukturen und Methoden des Projektmanagements in der Druckindustrie. Anschließend referieren Norbert Ohl und Martin Ruhle, Geschäftsführer ppi Media, Hamburg, über "printnet, JDF & Co – die vernetzte Druckerei in der Praxis". Am Dienstag, 23. Mai 2006, gibt Gerd Finkbeiner, Vorsitzender des Vorstands der MAN Roland Druckmaschinen AG und Honorarprofessor der HdM, einen Überblick über die Rahmenbedingungen, Trends und Auswirkungen der Globalisierung im Hinblick auf die grafische Industrie. Interessenten sind zu den einzelnen Veranstaltungen herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Ringvorlesung in Zusammenarbeit mit der MAN Roland Druckmaschinen AG findet seit fünf Jahren regelmäßig statt und will den Dialog zwischen Wissenschaft und Industrie fördern.

Alle Themen und Termine:

Stefan Wasserbäch, Leitung Projektmanagement Illustrationsrollendrucksysteme: "Projektmanagement in der Druckindustrie – Strukturen und Methoden, Fallbeispiel 'Watchtower'"
Norbert Ohl, Martin Ruhle, Geschäftsführer ppi Media: "printnet, JDF & Co. – die vernetzte Druckerei in der Praxis"
Donnerstag, 20. April 2006, 16.00 – 19.15 Uhr, Aquarium H 056

Jens Gebel, Projektmaschinen Großformat: "Produktinnovationen von MAN Roland: Die ROLAND 900, XXL – Historie, Entwicklung, Technologie, Anwendungen am Beispiel des Plakatdrucks"
Donnerstag, 27. April 2006, 16.00 – 19.15 Uhr, Aquarium H 056

Michael Nitsche, Leitung Produktmarketing Bogenmaschinen: "Value Added Printing – Der Mehrwertdruck 2005 bis 2010"
Donnerstag, 4. Mai 2006, 16.00 – 19.15 Uhr, Aquarium H 056

TERMINÄNDERUNG
Gerd Finkbeiner, Vorstandsvorsitzender MAN Roland Druckmaschinen AG: "Globalisierung in der grafischen Industrie – Rahmenbedingungen, Trends, Auswirkungen"
Josef Aumiller, Leitung Sales Support, Produktmarketing Rollenmaschinen: "Marktstrukturen, Trends und Erfolgsfaktoren im Akzidenzdruck – Erfahrungen aus Gesprächen mit Printbuyern, Praxisbeispiele aus MAN Roland und PrintCity"
Dienstag, 23. Mai 2006, 16.00 – 19.15 Uhr, Aquarium H 056

ORTSÄNDERUNG
Hartmut Massierer, Leitung Geschäftsfeld Illustrationsrollendrucksysteme: "HdM on-site beim Bücherdruck – Besuch bei der appl druck GmbH & Co. KG, Wemding"
Donnerstag, 1. Juni 2006, appl druck, Wemding

Hans-Willy Schütz, Produktmarketing Bogen, Christian Gugler, Leiter Produktmanagement PECOM Bogen, Gerhard Augsberg, Leiter Graphic Center Offenbach: "HdM on-site bei Bogendruck: ein Besuch bei MAN Roland in Offenbach mit Paneldiskussion"
Donnerstag, 22. Juni 2006, MAN Roland, Offenbach

VERÖFFENTLICHT AM

20. April 2006

KONTAKT

Prof. Bernd-Jürgen Matt
Studiengang Print-Media-Management
Telefon0711 8923 2228

DATEIANHÄNGE

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren