DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Sind wir denn alle wahnsinnig?

"point" im Markenwahn

Werber der Hochschule der Medien veröffentlichen die 13. Ausgabe ihres Studiengangsmagazins "point"

Labels, Marken, Luxus - wie sich der Markenwahn mittlerweile entwickelt hat und wohin er führt, zeigen 13 Studierende des Studiengangs Werbung und Marktkommunikation im Titelthema der aktuellen "point"-Ausgabe. Das Team wurde von Professor Dr. Franco Rota, Prorektor der Hochschule der Medien (HdM), betreut.

"Der Wahn kennt keine Grenzen. Jeder will Marke - egal was sie kostet und ob man sie sich leisten kann. Aber Haben allein reicht nicht aus. Man muss auch Sein. Ego-Marketing ist angesagt!" Doch was und wer ist Marke? Sind wirklich alle dem Markenwahn verfallen? "point" befasst sich mit wichtigen Fragen des Markensinns und -unsinns. Und gibt Antworten zum künftigen Trend.

Passend zum Titelthema haben sich die "point"-Redakteure auf die Straße gewagt, um den Markenwahn des Alltags fotografisch festzuhalten. Die Consumer zwischen Marken und Luxus - die Ergebnisse des Foto-Shootings illustrieren die Seiten der 13. Ausgabe. Aktuelle Themen aus der Werbe- und Medienwelt stehen bei "point" ebenfalls auf dem Programm:

  • Political Correctness in der Werbung - boring oder shocking?
  • Werber-Studenten im Ausland: Wie wirbt die Welt?
  • Was tut sich an der HdM - Auslandsamt und Masterstudium

Neben der gedruckten Ausgabe, die an Entscheider im Marketing-, Medien und Kommunikationsbereich versandt wird, steht unter http://werbung.hdm-stuttgart.de die Online-Ausgabe zur Verfügung.

Auch die früheren "point""-Ausgaben werden im Archiv zum Download angeboten.

VERÖFFENTLICHT AM

29. Juni 2007

KONTAKT

Andrea Weyerer
Projektorganisation
Telefon0711 8923 2225
E-Mailpoint@hdm-stuttgart.de
Prof. Dr. Franco P. Rota
Prorektor
E-Mailrota@hdm-stuttgart.de

DATEIANHÄNGE

Lesen Sie auch

ARCHIV

Publiziert
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren