DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Projekt für die Praxis

Stadtbücherei Gerlingen kooperiert mit der HdM

Bachelor-Studiengang für Bibliotheksmanagement etabliert sich mit Projektarbeit

Im kommenden Jahr stehen in Gerlingen zwei große Ereignisse an. Zum einen die 50-Jahrfeier zur Verleihung des Gerlinger Stadtrechts und zum anderen feiert die Stadtbücherei ihr 10. Jubiläum am neuen Standort.

Zur Detailansicht Das Design-Team

Das Design-Team

Zur Detailansicht Das Event-Team

Das Event-Team

Dieses wichtige Ereignis für die Stadtbücherei Gerlingen ist der Anlass für die Kooperation zwischen der Gerlinger Institution und der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart.

Eine Projektgruppe des Bachelor-Studiengangs Bibliotheks- und Informationsmanagement der Medienhochschule unterstützt seit März 2007 die Stadtbücherei bei ihren umfangreichen Veranstaltungsplanungen. Unter der Leitung von Ulrike Born, Leiterin der Stadtbücherei, ihrer Stellvertreterin Judith Rode und HdM-Professor Dr. Wolfgang Ratzek realisiert die 11-köpfige Projektgruppe von angehenden Informationsspezialisten das Veranstaltungs- und Filmkonzept für die Jubiläumsaktivitäten der Stadtbücherei.
Die Projektgruppe der Medienhochschule wurde in drei Verantwortungsbereiche untergliedert.

Veranstaltungskonzeption und Öffentlichkeitsarbeit

Die Gruppe "Event” konzentriert sich auf die Umsetzung der Veranstaltungskonzeption und die Begleitung des Projekts durch umfassende Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Das Veranstaltungskonzept beinhaltet zum einen die Organisation zweier Ausstellungen mit den Themenschwerpunkten "Gerlingen liest" und "1958 – La Paloma und Bonjour Tristesse", die im Rahmen der Feierlichkeiten nächstes Jahr in der Stadtbücherei eröffnet werden. Inhalt beider Ausstellungen ist die zeitgeschichtliche Dokumentation durch Fotos, Bilder, Musik, Literatur, Schallplatten und andere historische Zeitzeugnisse. Im zweiten Teilprojekt konzentriert sich die Arbeitsgruppe "Event" auf die Umsetzung der Jubiläumsveranstaltung zum 10. "Geburtstag" der Stadtbücherei. Auch hier wird der Fokus auf dem Jahr 1958 liegen. Dazu gehört der Auftritt der Rock-Pop Band "Youth Unlimited" der Jugendmusikschule Gerlingen, die mit Evergreens aus dem Jahr 1958 für eine tolle musikalische Atmosphäre sorgen werden, sowie eine Filmvorführung und Lesungen für die kleinen und großen Gäste des Hauses. Des weiteren begleitet die Gruppe das Projekt von den Vorbereitungen bis zum Abschluss durch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Realisierung eines Corporate Designs

Die Gruppe "Design" kreiert das Corporate Design für den Jubiläumsauftritt der Gerlinger Medieninstitution. Die Arbeit des Teams beinhaltet die Erstellung des Layouts für den öffentlichen Auftritt zu den Jubiläumsaktivitäten durch Plakate und Informationsbroschüren.

Präsentation des Imagefilms für die Stadtbücherei

Das Team "Film" produzierte einen Imagefilm für die Stadtbücherei und einen virtuellen 360 Grad-Rundgang, die am 13. Juli der Öffentlichkeit präsentiert werden. Die Filmaufnahmen wurden unter reger Beteilung der Gerlinger Bürger und der Mitarbeiterinnen des Hauses durchgeführt. Auch der Gerlinger Bürgermeister Georg Brenner stellte sich in einem Interview den Fragen des Filmteams und äußerte sich lobend über das Gemeinschaftsprojekt, das allen Beteiligten wertvolle Vorteile bietet: Die Stadtbücherei kann das Know-how der Stuttgarter Medienhochschule nutzen und die Studenten haben die Möglichkeit, ihr Können in einem realen Projekt unter Beweis zu stellen. "Die Kooperation soll wegweisend sein für die zukünftige Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Bibliotheken und Informationseinrichtungen und dem Studiengang der Hochschule der Medien", wünscht sich Projektbetreuer Professor Dr. Wolfgang Ratzek.

Das Studium "Bibliotheks- und Informationsmanagement" konzentriert sich auf die Kernkompetenzen, die für das Bibliotheks- und Kulturmanagement in Stadt- und Gemeindebibliotheken oder Mediatheken erforderlich sind und die den Arbeitsfeldern in wissenschaftlichen Universal- und Spezialbibliotheken Rechnung tragen, etwa bei Universitäten, Forschungsinstitutionen, Firmen, Parlamenten, Gerichten, Museen, Kirchen, Verbänden und Medienanstalten.

VERÖFFENTLICHT AM

12. Juli 2007

KONTAKT

Prof. Dr. Wolfgang Ratzek
Hochschule der Medien Stuttgart
Telefon0711 25706 164
E-Mailratzek@hdm-stuttgart.de
Judith Rode
Stadtbücherei Gerlingen
Telefon07156 205 457
E-Mailj.rode@gerlingen.de

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren