DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

ACADEMY-Fahrschulen

Studenten der Hochschule der Medien entwickeln Werbekonzept

Enge Verzahnung von Theorie und Praxis

Der Führerschein: Für junge Menschen, die 18 Jahre alt werden, ein großer Traum. Endlich erwachsen sein, durch die Gegend fahren, einfach mobil. Damit Fahranfänger ihn bei ACADEMY-Fahrschulen machen, haben Studenten des Studiengangs Werbung und Marktkommunikation der Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM) ein Werbekonzept ausgearbeitet.

Zur Detailansicht Die Studenten der Projektgruppen mit Sven Cichowicz (4.v.l.) vom Siegerteam

Die Studenten der Projektgruppen mit Sven Cichowicz (4.v.l.) vom Siegerteam

Im Rahmen der Veranstaltung "Werbetext" im Sommersemester 2007 hatten sie die Aufgabe, Aufmerksamkeit für das Fahrschulunternehmen zu wecken und es als junge Marke zu positionieren, die Qualität bietet und Spaß macht. Das beste Konzept wurde am 14. August an der HdM prämiert. Verschiedene Ideen der Studenten will ACADEMY in den nächsten Monaten in die Praxis umsetzen.

"Tolle Präsentationen in professioneller Form"

Insgesamt sechs Teams haben von März bis Juni an einer Kampagne für ACADEMY gearbeitet. Sie haben griffige Slogans entwickelt, eine Plakatserie kreiert, eine Broschüre mit den wichtigsten Informationen zum Unternehmen erstellt, Ideen für einen Kinospot und ungewöhnliche Sonderwerbemittel entworfen. Ende Juni präsentierten sie Dozenten und Vertretern der ACADEMY Holding AG ihre Vorstellungen in einer Pitch-Situation. Aus allen Arbeiten kürte ACADEMY eine Gewinnergruppe: die "Study Buddies". Ihr Konzept "ACADEMY - und alles andere läuft" wurde mit 2.000 Euro belohnt. Das zweite Siegerteam erhielt 1.000 Euro, für den dritten Platz wurden 500 Euro vergeben. "Aufgrund des hohen Niveaus haben wir uns entschieden, alle Gruppen zu belohnen", erklärt Hans Jürgen Bosch, Marketingleiter und Prokurist der ACADEMY Holding AG. Von der Zusammenarbeit mit dem Werbe-Nachwuchs war er hell auf begeistert. "Es gab tolle Präsentationen, in einer professionellen Form. Die letzten Monate haben sehr viel Spaß gemacht", so Bosch. Die Ideen der HdM-Studenten hätten sich bereits in der Firma verselbständigt und kämen hervorragend an.

Führerschein als Problemlöser

Die "Study Buddies" Sven Cichowicz, Andrea Klaus, Ulrike Loth, Martina Raach und Anja Reinhardt haben sich für den Slogan "ACADEMY - und alles andere läuft" entschieden. Er positioniert den Führerschein von ACADEMY als Problemlöser für jugendtypische Ängste und Schwierigkeiten. "Die gewonnene Mobilität ermöglicht einen größeren Freundeskreis, eröffnet neue Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und gibt dadurch auch mehr Selbstvertrauen, mehr Gelassenheit", erläutert Sven Cichowicz die Idee. Transportiert wird die Botschaft "alles andere läuft" beispielsweise durch Citycards, auf denen jeweils ein zusammengesetzter Begriff aufgedruckt ist, etwa "Ersatzbank" oder "Daumenkino". Ein Teil des Begriffs ist durchgestrichen und ein darüber stehendes neues Wort macht klar, wie sich das Leben mit Führerschein verändern kann: Aus "Ersatz-bank" wird "Rück- bank", aus "Daumen-kino" "Auto-kino".

Auch die Dozenten waren mit den Ergebnissen ihrer Studenten sehr zufrieden. "Für uns stehen der praktische Bezug der Vorlesung und die Arbeit an realen Aufträgen, wie sie sich später im Berufsalltag darstellen im Mittelpunkt", erklären Roy Bien, Egenter & Bien GbR, Werkstatt für Konzept und Grafik Herrenberg, und Alexander Lorenz, Profitext, Stuttgart. Die beiden Lehrbeauftragten der HdM bieten die Vorlesung "Werbetext" jeweils im Winter- und im Sommersemester gemeinsam an.

Die ACADEMY Holding AG aus Ludwigsburg ist ein Franchiseunternehmen mit bundesweit rund 350 selbständigen Fahrschulen, darunter 26 in Stuttgart und Umgebung.

VERÖFFENTLICHT AM

22. August 2007

KONTAKT

Sven Cichowicz
Projektteam
Telefon0172-7267941
E-Mailsc008@hdm-stuttgart.de
Roy Bien, Egenter & Bien GbR, Werkstatt für Konzept und Grafik
Alexander Lorenz, Profitext
Telefon07032 953416 (Roy Bien), 0711 639911 (Alexander Lo
E-Mailroy.bien@e-und-b.com, Lorenz@profitext.de

Lesen Sie auch

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren