DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Für Kurzentschlossene

Studienfach noch unentschieden?

Sie haben ein abgeschlossenes Studium und sind auf der Suche nach einem weiterqualifizierenden Master, mit dem Sie Ihr Wissen ausbauen und neue Qualifikationen erwerben können? Dann hat die HdM vielleicht genau das Richtige für Sie.

Begrüßung der Erstsemester an der HdM

Begrüßung der Erstsemester an der HdM

Elektronische Medien (EMM), Schwerpunkt Medientechnik

Print & Publishing

Bibliotheks- und Informationsmanagement

 

 

Elektronische Medien (EMM), Schwerpunkt Medientechnik

Der Masterstudiengang Elektronische Medien (EMM), Schwerpunkt Medientechnik richtet sich an Studierende, die bereits einen Studienabschluss und fundierte Kenntnisse in informationstechnischen Grundlagenfächern besitzen und zumindest eine Programmiersprache sicher beherrschen. Wenn Sie darüber hinaus lernen möchten, technische Anforderungen und Sachverhalte im Bereich der elektronischen Medien zu definieren, die Konzeption und Durchführbarkeit von Medienproduktionen zu beurteilen oder Produktionsabläufe zu optimieren, haben Sie den passenden Masterstudiengang vielleicht schon gefunden.

Auf dem Veranstaltungsplan stehen neben Studioproduktionen beispielsweise Foto-, Ton- und Videotechnik, Interaktive Medien, Computer Science oder Computergrafik. Darüber hinaus können auch übergreifende Angebote anderer Studienschwerpunkte des Masterprogramms EMM angewählt werden.

„Der EMM-Master mit dem Schwerpunkt Medientechnik stellt für mich die perfekte Symbiose aus technischer Vertiefung und praktischen Projekten dar, die ich über das ganze Studium verteilt bestreiten kann.", so Rawand Ahmad, selbst Student der Medientechnik an der HdM. Auch Kha Tran ist begeistert von der Vielfältigkeit und Interdisziplinarität seines Studiengangs, auf den er sich jederzeit wieder bewerben würde.

Alle Informationen zum Studiengang

Gleich online bewerben

 

Mit Print & Publishing zum Topmanager in der Druckindustrie oder Verlagsbranche

„Im dritten Semester meines Masterstudiums habe ich in einem technischen Projekt bei Professor Christof Seeger ein komplettes Redaktionssystem eingeführt", erzählt Tobias Kleinehr aus dem Masterstudiengang Print & Publishing. Heute findet das Redaktionssystem Einsatz im Convergent Media Center (CMC) - dort publizieren Studenten aus dem Studiengang Mediapublishing das Magazin redaktionzukunft.

Der ausgebildete Mediengestalter, Tobias Kleinehr, wechselte nach seinem Bachelorstudium der Druck und Medientechnologie in Wuppertal an die Hochschule der Medien, um dort den Master of Science zu machen. „Die spannende Mischung aus Management, Verlagswesen und Technologie" zog ihn nach Stuttgart, so Kleinehr. Mit seinem Studium ist er „ziemlich zufrieden" - das kann er auch sein, denn obwohl der Masterstudent seinen Abschluss erst im Oktober macht, bekam er schon mehrere Jobangebote. Entschieden hat er sich für die Stelle als Assistent der Geschäftsleitung bei einem Druckhaus in der Nähe von Baden-Baden. Dort schreibt er gerade seine Masterarbeit über das Thema „Einfluss der Entwicklung des Digitaldrucks auf die Unternehmensstrategie eines mittelständischen Buchherstellers".

Studenten lernen im Masterstudiengang Print & Publishing ökonomische, marketingrelevante und technologische Methoden in der Druck- und Verlagsindustrie kennen und spezialisieren sich auf den Schwerpunkt Management, Publishing oder Technology. Der Bezug zur realen Wirtschaft wird besonders groß geschrieben: Studenten, wie Tobias Kleinehr, arbeiten in ihren Projekten eng mit Druckbetrieben und Verlagshäusern zusammen. Das ermöglicht den nahtlosen Übergang des Studiums in den Beruf.

Alle Informationen zum Studiengang

Gleich online bewerben

 

Zum Bibliotheksmanager an der HdM

Das Masterprogramm Bibliotheks- und Informationsmanagement an der Hochschule der Medien bietet Bachelor-Absolventen affiner Studiengänge eine fachliche Spezialisierung und die Ausbildung für das höhere Management. Kompetenzen, die für den späteren Berufseinstig ein großes Plus im Lebenslauf sein werden. Studierende haben hier die Möglichkeit, schon erste praktische Erfahrungen in der Forschung und Entwicklung zu sammeln und eng mit Bibliotheken und Unternehmen aus der Praxis zusammenzuarbeiten.

Erste Kontakte können HdM-Studierende auch schon auf dem jährlich stattfindenden Masterforum knüpfen, denn hier stellen Bibliotheken und Betriebe ihre Projektideen vor - das nächste Mal wieder am 21. Oktober 2009.

Alle Informationen zum Studiengang

Gleich online bewerben

 

Mirjam Müller

VERÖFFENTLICHT AM

04. Juli 2009

KONTAKT

Studienbüro
http://hdm-stuttgart.de/studienbuero
Telefon0711-8923 2080
E-Mailstudienbuero@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Bewerbung zum Wintersemester 2009/2010

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren