Logo der HdM
Veranstaltungen Artikel per Mail verschicken

"Town Hall" mit Studierenden 13. November 2009

US-Botschafter an der Hochschule der Medien

Am 11. November 2009 hat der neue US-Botschafter Philip D. Murphy zusammen mit dem Generalkonsul für Süddeutschland, Edward M. Alford, die Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart besucht.

Botschafter Murphy (links) und Rektor Roos
Botschafter Murphy (links) und Rektor Roos

Als erste und bislang einzige Hochschule Baden-Württembergs war sie Veranstaltungsort für ein Town Hall-Meeting, bei dem auf Augenhöhe mit den Studierenden über die deutsch-amerikanischen Beziehungen und deren Entwicklung diskutiert wurde.  
 
Nach einer kurzen Begrüßung durch den Rektor der Hochschule, Professor Dr. Alexander W. Roos und die Prorektoren, erhielt Botschafter Philip D. Murphy eine Führung durch das Convergent Media Center (CMC). Im Anschluss fand das anderthalbstündige Town Hall-Event im vollbesetzten Foyer der Hochschule statt.
 
Im Mittelpunkt der Eröffnungsrede des US-Botschafters standen die ca. 300 jungen Gäste, die er in lässig sympathischem Stil aufrief, die eigene Gegenwart und Zukunft aktiv mit zu gestalten, nicht weg zu schauen, sondern sich zu engagieren. Neben politischen, ökologischen und wirtschaftlichen Themen betonte er, wie wichtig es ist, den aktiven Austausch von Schulen und Hochschulen zwischen beiden Ländern weiter zu verstärken. Am Ende der Veranstaltung richteten Studierende ihre Fragen zur aktuellen politischen und wirtschaftlichen Lage sowie dem Mediengeschehen an den amerikanischen Gast, der offen Rede und Antwort stand. Philip D. Murphy zeigte sich sichtlich beeindruckt von der Hochschule, ihren Studierenden und Einrichtungen.
 
Die Veranstaltung wurde live gestreamt und von HoRadS (HochschulRadio Stuttgart, UKW 88,6) gesendet.

Bildmaterial stellen wir auf Wunsch gerne zur Verfügung. 

Weiterführende Links

www.hdm-stuttgart.de/townhall

Kontakt

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer. Geben Sie als Suchbegriff nur den Nachnamen ein.


Kommentar hinzufügen

Ihr Kommentar


Hinweise zur Kommentarfunktion

Die Redaktion der HdM-Website freut sich über Ihre konstruktiven Kommentare - ob kritisch, lobend oder neutral. Wir behalten uns vor, Beiträge vor der Veröffentlichung zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder abzulehnen.

Die Prüfung kann in Ausnahmefällen einige Stunden in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie bei der Erstellung Ihres Kommentars folgende Regeln:

  • Wir legen Wert auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen.
  • Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.
  • Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars.

Lesen Sie auch

Termine

Weitere Termine im HdM-Kalender

Studieninfotag 2017 in Outlook eintragen 22.11.2017 Studieninfotag 2017 mehr

Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien in Outlook eintragen 22.11.2017 Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien mehr

Games Day - 20 Jahre Games an der HdM in Outlook eintragen 23.11.2017  - 24.11.2017 Games Day - 20 Jahre Games an der HdM mehr

Kontaktstudium Design Thinking in Outlook eintragen 24.11.2017  - 25.11.2017 Kontaktstudium Design Thinking mehr

International Week in Outlook eintragen 27.11.2017  - 01.12.2017 International Week mehr

Innovation Day in Outlook eintragen 28.11.2017 Innovation Day mehr

34. EXIST-Workshop in Outlook eintragen 28.11.2017  - 29.11.2017 34. EXIST-Workshop mehr

TONI ERDMANN meets ProducersDAY@HdM  in Outlook eintragen 29.11.2017 TONI ERDMANN meets ProducersDAY@HdM mehr

Weitere Termine im HdM-Kalender

© Hochschule der Medien 2017 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login