DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

PROKOM 2010

Aktuelle Herausforderung Globalisierung

Wie neue, crossmediale Trends der Produktkommunikation auch im Marketing, Vertrieb und Service effizient genutzt werden können, ist Thema des diesjährigen Fachkongresses PROKOM vom 23. bis 25. Februar 2010 in Mainz. HdM-Studenten können zu Sonderkonditionen daran teilnehmen.

Die Kongresstage stehen ganz im Zeichen von „Information goes international". International agierende Unternehmen können mittlerweile nicht mehr nur in der jeweiligen Landessprache kommunizieren, sondern müssen ihre Produktkommunikation auch an die spezifischen Marktbedingungen und Kundenvorlieben anpassen. Unternehmen sind zunehmend gezwungen, sich mit Fragen der mehrsprachigen Kommunikation, Publikation und Dokumentation auseinanderzusetzen. Weitere inhaltliche Schwerpunkte des 8. Fachkongresses für „erfolgreiche und effiziente Produktkommunikation" sind: Standardisierung der Produktbeschreibungen, Multichannel Marketing, Wissensmanagement Vertrieb, Dialogmarketing und internationale Adressen, Marketingprozessoptimierung und Effizienzkennzahlen sowie die Praxis des Master Data Managements und Mehrfachnutzung von Content.

In zwölf Beiträgen und sechs Kurzworkshops werden aktuelle Erkenntnisse und Einschätzungen zu diesen Themen von Experten der Branche praxisnah vermittelt. Neben dem Vortragsprogramm bietet eine Fachausstellung Gelegenheiten, bestehende Kundenkontakte zu vertiefen oder potenzielle Kunden anzusprechen.

HdM auf der PROKOM

Professor Dr. Klaus Thaler vom Studiengang Print-Media-Management der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart vergleicht in seinem Workshop am 25. Februar 2010 im Rahmen der PROKOM verschiedene Softwarelösungen für ein effizientes Produktinformations-Management (PIM). Dabei zeigt Thaler auf, welche Features und Besonderheiten die jeweiligen Lösungen anbieten, wie komfortabel Datenübernahme, Handling und Pflege der Media Assets sind, und wie die Tools im vergleichenden Benchmark abschneiden.

Die Hochschule der Medien (HdM) ist neben der Universität St. Gallen, dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswissenschaft und Organisation sowie PROZEUS - Prozesse und Standards, Kooperationspartner der PROKOM. HdM-Studenten können zu Sonderkonditionen an dem Fachkongress teilnehmen. Ansprechpartner ist Professor Dr. Klaus Thaler (E-Mail: thaler@hdm-stuttgart.de).

VERÖFFENTLICHT AM

17. Februar 2010

KONTAKT

Prof. Dr.-Ing. Klaus Thaler

Wirtschaftsingenieurwesen Medien

Telefon: 0711 8923-2131

E-Mail: thaler@hdm-stuttgart.de

DATEIANHÄNGE

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren