DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

HdM-Gaststudenten

Welcome-Programm vor Semesterstart

Rund 30 Studierende aus zwölf verschiedenen Ländern verbringen das Sommersemester 2010 an der Hochschule der Medien in Stuttgart. Sie studieren gemeinsam mit ihren deutschen Kommilitonen Audiovisuelle Medien, Werbung und Marktkommunikation oder Verpackungstechnik.

Prorektor Prof. Dr. Wolfgang Faigle erklärt das Besondere an der Brezel

Prorektor Prof. Dr. Wolfgang Faigle erklärt das Besondere an der Brezel

Die drei Studentinnen zählen zu den Gästen im Sommersemester

Die drei Studentinnen zählen zu den Gästen im Sommersemester

Zum Start in Deutschland haben Tutoren für die Gaststudenten ein spannendes Programm zusammengestellt. Der Startschuss fiel mit einem Begrüßungsfrühstück an der Hochschule am 2. März. Zuvor wurden die Studierenden aus der Schweiz, Finnland, Großbritannien, Estland, Russland, Argentinien, Österreich, Kanada, Frankreich, Singapur, den USA oder Polen von ihrem persönlichen Buddy vom Bahnhof oder Flughafen abgeholt und ins Wohnheimzimmer begleitet. In den nächsten beiden Wochen haben die Neuankömmlinge die Möglichkeit, sich einzurichten und einen der beiden Deutschkurse des HdM-Sprachenzentrums zu besuchen.

Pflichen und Kulturprogramm

Natürlich stehen auch „Pflichten" auf dem Programm: die Immatrikulation, das Einrichten eines Mail-Accounts, das Validieren des Studierendenausweises, die Anmeldung bei der Stadtverwaltung, das Eröffnen eines Bankkontos, das Beantragen des Studitickets oder der Kauf eines internetfähigen Kabels. Dabei helfen das Team des Akademischen Auslandsamtes und die Tutoren. Sie haben auch ein offenes Ohr, wenn das Gepäck der Studentinnen aus Singapur oder Kanada nicht mitgereist ist oder im Studentenwohnheim ein Kochtopf fehlt.

Bevor am 15. März der Ernst des Studierens beginnt, erleben die Austauschstudenten ein breitgefächertes Kulturprogramm in und um Stuttgart. Der Besuch des Mercedes-Museums, des Kunstmuseums und des Fernsehturms sind nur einige Highlights. Eine Stuttgarter Stadtführung und eine Kneipentour, sowie eine kleine "MediaNight" an der HdM, in der die besten Produktionen des letzten Semesters nochmals gezeigt werden, zählen ebenfalls dazu.

Das Akademische Auslandsamt betreut jedoch nicht nur ausländische Studierende, die für ein oder zwei Semester an die Hochschule der Medien kommen. Es ist auch Anlaufstelle für HdM-Studenten, die einen Teil ihres Studiums an einer ausländischen Hochschule verbringen möchten. Für viele von ihnen hat das Sommersemester bereits begonnen: in Prag, Gent (Belgien), in Schottland, Groningen (Niederlande), Porto, Stockholm, Graz, Paris, Athen, Basel, Ambato (Ecuador), Singapur oder Barcelona.

VERÖFFENTLICHT AM

03. März 2010

KONTAKT

Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Martina Schumacher

Akademisches Auslandsamt

Telefon: 0711 8923-2039

E-Mail: schumacher@hdm-stuttgart.de

Mathieu Hauck
Tutor / Buddy-Programm
E-Mailmh156@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Muhammad Asghar

am 04.03.2010 um 10:19 Uhr

Es ist eine vonderbare begrüßung....

Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren