DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Druckverarbeitung

Einweihung der neuen Falzmaschine

An der Hochschule der Medien (HdM) wird künftig die prestigeFOLD NET 52 des Maschinenherstellers Mathias Bäuerle eingesetzt. Die feierliche Übergabe der neuen Falzmaschine findet am 26. April 2010 ab 11 Uhr an der HdM, Raum 093 (Technikbau), statt. Gäste sind herzlich willkommen.

Die prestigeFOLD NET 52

Die prestigeFOLD NET 52

Um Anmeldung bis zum 19. April unter der E-Mail-Adresse klobe@hdm-stuttgart.de wird gebeten.

Zu den Rednern zählen Professor Dr. Alexander W. Roos, Rektor der Hochschule der Medien, Matthias Siegel, Marketing Manager der Mathias Bäuerle GmbH, und Professor Rainer Läzer vom Studiengang Druck- und Medientechnologie. Eine Demonstration der prestigeFOLD NET 52 rundet die Feierstunde ab.

In der Abteilung Druckverarbeitung der HdM erhalten die Studierenden einen praxisnahen Überblick zu Prozessen in der Druckverarbeitung. In einem moderneren Maschinenpark gewinnen sie detaillierte Kenntnisse in den Arbeitsverfahren Schneiden, Falzen und Binden.

Mit der prestigeFOLD NET 52 können sie künftig eine Falzmaschine nutzen, die eine einfache Bedienung, kurze Rüstzeiten und optimale Ergebnisse durch vollautomatische Einstellung vom Anleger bis zur Auslage ermöglicht. Die Anbindung der Maschine in das Hochschulnetzwerk zur Komplettierung des JDFWorkflows in der Druckerzeugnisproduktion ist vorgesehen.

VERÖFFENTLICHT AM

06. April 2010

KONTAKT

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer. Geben Sie als Suchbegriff nur den Nachnamen ein.

DATEIANHÄNGE

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren