DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Wintersemester 2010/2011

Werbung und Marktkommunikation Spitzenreiter

Das Interesse an einem Studienplatz an der Stuttgarter Hochschule der Medien zum Wintersemester 2010/2011 ist ungebrochen: 5554 Bewerber möchten im Oktober ein Studium aufnehmen, allein 1396 im Werbe-Studiengang.

Für die Pausen: Austausch in der Cafeteria

Für die Pausen: Austausch in der Cafeteria

Beim Girls Day stellt die HdM ihre Studienangebote vor

Beim Girls Day stellt die HdM ihre Studienangebote vor

Der Studienort Stuttgart aus studentischer Sicht (www.stuttgart24h.de)

Der Studienort Stuttgart aus studentischer Sicht (www.stuttgart24h.de)

In 13 Bachelor- und fünf Master-Studiengängen bietet die HdM zum Wintersemester 2010/2011 insgesamt 652 Anfängerstudienplätze an. 38 stehen im Studiengang Werbung- und Marktkommunikation zur Verfügung, der auf der Favoritenliste der Bewerber ganz weit oben steht. Ebenfalls sehr beliebt sind die Studiengänge Audiovisuelle Medien und Medienwirtschaft. Sie wurden mit 737 und 676 Bewerbungen stark nachgefragt. Zugenommen hat das Interesse an den Studiengängen Bibliotheks- und Informationswesen mit 346 Bewerbungen (Vorjahr: 303), Mediapublishing (150, Vorjahr: 139) und E-Services (121, Vorjahr: 111). Sehr gut angenommen wurde auch eines der jüngsten Studienangebote der HdM - den Bachelor-Studiengang Mobile Medien wollen 146 junge Menschen studieren. Er ging vor einem Jahr mit über 100 Bewerbern an den Start.

Aufbaustudiengänge werden angenommen

Für die Master-Studiengänge der HdM trafen genauso viele Bewerber wie im Vorjahr ein (478, 2009: 486). Am begehrtesten waren hier die Studienplätze im Aufbaustudiengang Elektronische Medien: 348 Interessenten wetteifern um einen der 44 Plätze in den Schwerpunkten Mediengestaltung, Medienwirtschaft, Medientechnik und Unternehmenskommunikaition (Vorjahr: 343).

Hochschulweit kommen durchschnittlich 8,5 Bewerber auf einen Studienplatz (Vorjahr: 9). „Wir freuen uns, dass unser Angebot bei den jungen Menschen konstant gut ankommt", erklärt Professor Dr. Alexander W. Roos, Rektor der HdM. Er sei sehr zufrieden, dass die Ingenieurstudiengänge der Hochschule durchweg gut ausgelastet seien. Auch das erweiterte Platzangebot durch das Ausbauprogramm 2012 werde akzeptiert, so Roos. Die HdM bietet Studienanfängern zum Wintersemester 2010/2011 31 Studienplätze mehr an als im Vorjahr.

Die Bewerberzahlen der HdM bewegen sich seit Jahren auf einem sehr hohen Niveau. Zum Wintersemester 2009/2010 hatte die Medien-Hochschule mit knapp 5800 Studienplatz-Interessenten einen absoluten Rekord zu verzeichnen.

VERÖFFENTLICHT AM

04. August 2010

KONTAKT

Kerstin Lauer
Pressesprecherin
Telefon0711 8923 2020
E-Mailpresse@hdm-stuttgart.de

DATEIANHÄNGE

WEITERFÜHRENDE LINKS

Das Studienangebot der HdM

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Kerstin Lauer

am 10.08.2010 um 09:33 Uhr

Hallo, das Vergabeverfahren für die Studienplätze läuft noch. Sobald es abgeschlossen ist, werden auch die NC-Werte für die einzelnen Studiengänge veröffentlicht. Das wird voraussichtlich Anfang Oktober sein. Viele Grüße Kerstin Lauer

Andreas

am 09.08.2010 um 15:33 Uhr

Könnte man die Übersicht evtl. noch um die NC-Werte ergänzen?

Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren