DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Buch Digitale 2010

Zukunftschancen der Verlagswelt

Am 14. September 2010 findet in Berlin zum zweiten Mal die „Buch Digitale“ statt. Experten aus Verlagen, Hochschulen und Technologieunternehmen nutzen das „Forum für neues Publizieren“ zum gegenseitigen Austausch ihrer Ideen und Erfahrungen. Mit Professor Dr. Okke Schlüter ist auch die HdM vertreten.

Das Buch gehört seit Jahrhunderten zu den wichtigsten Medien wissenschaftlicher Arbeit. Doch zahlreiche neue webbasierte Nutzungsformen sorgen dafür, dass das klassische Geschäftsmodell auf dem Prüfstand steht und zahlreiche Akteure der Publishing-Branche ihre Rollen wieder neu definieren müssen. Auf der „Buch Digitale" werden die Chancen dieser Entwicklung zum zentralen Thema gemacht.

Wie lassen sich die klassischen Publikationsformen mit der digitalen Revolution zu einem Geschäftsmodell mit Zukunft verbinden? Wie wird der Content von Publikationen bei digitaler Nutzung zu einem neuen Profit Center für Urheber und Verlage? Welche neuen Technologien und Plattformen braucht und bietet der Markt? Wie sieht die Buchhandlung der Zukunft aus? Und welche Rolle spielen die Verlage im Zeitalter von Web 2.0 und Print on Demand? Diese Fragen werden nicht nur in Vorträgen und Podiumsdiskussionen erörtert, sondern sollen mit Best Practice-Beispielen in sogenannten „Round Table Sessions" vertiefend bearbeitet und diskutiert werden.

„Quo vadis Verlagswelt?"

Dr. Okke Schlüter, Professor im Studiengang Mediapublishing an der Hochschule der Medien (HdM), diskutiert in der abschließenden Podiumsdiskussion mit Dr. Ralf Birkelbach, Vorsitzender der Geschäftsführung Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Professor Dr. Peter Schirmbacher, Direktor Computer- und Medienservice der Professur für Informationsmanagement an der Humboldt-Universität zu Berlin, sowie Leander Wattig, Freier Berater und Blogger, über die Zukunft der Verlagswelt. Moderiert wird die Runde von Arnoud de Kemp, Geschäftsführer der Akademischen Verlagsgesellschaft AKA GmbH, Heidelberg.

 

Wann?
Dienstag, 14. September 2010

Wo?
Ludwig Erhard Haus Berlin, Fasanenstraße 85, 10623 Berlin

VERÖFFENTLICHT AM

01. September 2010

KONTAKT

Prof. Dr. Okke Schlüter

Mediapublishing

Telefon: 0711 8923-2978

E-Mail: schlueter@hdm-stuttgart.de

WEITERFÜHRENDE LINKS

Buch Digitale 2010
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren