DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Hochschulkolleg

Weiterbildung zum Kommunikationsberater

Kommunikation ist schon lange nicht mehr nur das Handwerk von kreativen Werbern oder PR-Beratern. Es ist die strategische, konzeptionelle Aufgabe von Experten, die den entscheidenden Wettbewerbsvorteil bei Marken und Produkten ausmachen kann.

Die HdM

Die HdM

Dafür ist profundes Wissen über die Möglichkeiten moderner Kommunikationskanäle und -instrumente nötig. Das bringt der 360° Kommunikationsberater (KV) mit: Ab September 2010 bietet die Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart gemeinsam mit dem Kommunikationsverband eine Weiterbildung zum 360° Kommunikationsberater (KV) in Form eines kooperativem Hochschulkollegs an. „Für die Hochschule ist das Angebot eine hervorragende Erweiterung ihres Spektrums. Mit kürzeren Schul- und Studienzeiten erfolgt der Einstieg in den Beruf heute sehr viel früher. Gleichzeitig wird das Arbeitsleben länger. Und dabei gilt es, vor allem im Medienbereich, stets up to date zu bleiben. Lebenslanges Lernen wird sozusagen Pflicht. Dieser Verantwortung stellen wir uns gerne", erläutert Professor Dr. Alexander W. Roos, Rektor der HdM, das Angebot von Kommunikationsverband und Hochschule.

Mehrstufiges Konzept

Die Weiterbildung ist als mehrstufiges Präsenz- und Praxiskolleg angelegt. Zum 360° Kommunikationsberater (KV) ausbilden lassen können sich Menschen in Agenturen und Unternehmen, die ein Basiswissen aus einer beruflichen Praxis in der Kommunikation mitbringen. Eine 4-tägige Präsenzveranstaltung im Basismodul ‚Generalist' schafft die Grundlagen für 360° Kommunikationsberatung. Es schließt mit einer praxisorientierten Case Study Digital Media Communication ab. Dabei geht es vor allem um die Zusammenarbeit von gemischten Teams, die die tatsächliche Situation in der Marketingabteilung und im Agenturalltag reflektieren. An das Basismodul schließen zwei Wahlpflichtmodule an, die den Teilnehmern eine Ausrichtung auf ihre persönlichen Anforderungen am Arbeitsplatz ermöglichen. In den Blöcken 360° Challenge Public Relations", „360° Challenge Live Communication" und „360° Challenge Classic" steht die integrierte, crossmediale Kommunikation im Vordergrund. „Mit Abschluss aller Module können die Teilnehmer die verschiedenen Kommunikationskanäle bewerten und strategisch einsetzen und/oder ihre Dienstleister professionell briefen", erläutert Katharina Stinnes, Geschäftsführerin des Kommunikationsverbands,  das Ziel der modularen Fortbildung.

Gemeinsame Entwicklung

Das Programm „360° Kommunikationsberater (KV)" wurde mit den Industriebeiräten des Kommunikationsverbands Claus Fesel (DATEV e.G. Leiter Zentrales Marketing, Nürnberg), Kai Hattendorf (Leiter Unternehmenskommunikation, Messe Frankfurt AG, Frankfurt), Dr. Harald Jossé (Inhaber, Brand Control, Frankfurt), Bettina Kahlau (Manager of Strategy & Marketing, IBM Deutschland, Stuttgart), Jens Karolyi (Vice President, Marketing and Communications, Ericsson GmbH, Düsseldorf), Sabine Richter (Vorstand, Faktor3 AG, Hamburg) sowie den HdM-Professoren Harald Eichsteller und Dr. Boris Kühnle entwickelt. 


TERMINE

Modul Generalist (4+1 Tag)

20. bis 23. September 2010
Präsentationstag Case Study Digital Media Communication

2. Februar 2011

3 Module Challenge (jeweils 2 Tage)
3. bis 4.Februar 2011
14. bis 18. Juni 2011
5. bis 7. Mai 2011

September 2011:
Abschluss des gesamten Kurses
Kickoff des Jahrgangs 2011 /2012

Kosten:
2100 Euro zzgl. MwSt.

Anmeldung:
Kommunikationsverband e.V.
Telefon:  040 41 917-787
E-Mail: geschaeftsstelle@kommunikationsverband.de

VERÖFFENTLICHT AM

09. September 2010

KONTAKT

Prof. Harald Eichsteller

Medienwirtschaft

Telefon: 0711 8923-2250

E-Mail: eichsteller@hdm-stuttgart.de

Prof. Dr. Boris Kühnle

Medienwirtschaft

Telefon: 0711 8923-2246

E-Mail: kuehnle@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren