DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Unterstützung

Mobilitätsprogramm für Auslandsaufenthalt

PROMOS, ein neues Stipendienprogramm des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), wurde erfolgreich an der HdM eingeführt. Ziel des Programms ist es, die Mobilität deutscher Studierender und Doktoranden zu erhöhen und so die Ziele des Bologna-Prozesses zu unterstützen.

HdM-Studenten im Ausland

Klicken Sie auf ein Bild um die Fotostrecke zu starten.


Claudia Nehls, Studentin im Studiengang Mediapublishing, studiert im Wintersemester 2010/2011 an unserer Partnerhochschule in Ambato, Ecuador

Claudia Nehls, Studentin im Studiengang Mediapublishing, studiert im Wintersemester 2010/2011 an unserer Partnerhochschule in Ambato, Ecuador

Darin ist die Steigerung der Mobilität von Studierenden und Doktoranden eine der zentralen Forderungen aller Akteure im Hochschulwesen. Deshalb hat der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) ein neues Mobilitätsprogramm ins Leben gerufen, das insbesondere kurzfristige Auslandsaufenthalte von bis zu sechs Monaten Dauer mit Stipendien fördert. Insbesondere sollen die Personen von PROMOS profitieren, deren Vorhaben in keines der bisherigen strukturierten Programme fällt.

Erfolgreicher Start an der HdM

Die erste Bewerberrunde des Jahres 2010 fand an der HdM mit mehr als vierzig Bewerbungen sehr großen Zuspruch. Von Juli bis Dezember 2010 konnten 15 HdM-Studierende in das Programm aufgenommen werden. Finanziell unterstützt wurden etwa die Teilnehmer am Intercultural Design Camp in Schottland, das die Hochschule der Medien (HdM), die Universität von Linköping (Schweden), der Arteveldehogeschool Gent (Belgien) und der University of the West of Scotland gemeinsam anbieten. Die nächste PROMOS-Ausschreibung ist noch für das Jahr 2010 geplant.

VERÖFFENTLICHT AM

16. November 2010

KONTAKT

Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Martina Schumacher

Akademisches Auslandsamt

Telefon: 0711 8923-2039

E-Mail: schumacher@hdm-stuttgart.de

WEITERFÜHRENDE LINKS

Akademisches Auslandsamt

Lesen Sie auch

ARCHIV

Netzwerk
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren