DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Kurzmeldung

Preflight-Überraschung!

Überrascht waren sie in der Tat, die Passagiere der niederländischen Fluggesellschaft KLM, als deren Flugpersonal sie in der Wartehalle ansprach und ihnen ein Präsent überreichte. Das Erstaunlichste an dieser Marketing-Aktion der ältesten Fluggesellschaft ist, dass dieses Geschenk perfekt auf die Vorlieben der Fluggäste zugeschnitten war. Wie das sein kann? Ganz einfach, die betroffenen Personen hatten über ihren Foursquare-Account getwittert, wann sie wohin fliegen, sodass die KLM- Mitarbeiter sie nur noch abpassen mussten. Alle Details zu den eigenen Vorlieben, Interessen und Hobbys finden sich ja sowieso in den Profilen der meisten Menschen, zumeist auch öffentlich für jeden zugänglich.

Eine tolle und individuelle Marketing-Aktion war die vom Unternehmen betitelte Aktion KLMsurprise mit Sicherheit. Und doch stimmt sie auch etwas nachdenklich: Vielleicht geben wir doch etwas zu viele Informationen preis, wenn es möglich ist, dass wildfremde Personen uns am Flughafen ohne Probleme ausfindig machen, ansprechen und mit einem auf uns zugeschnittenen Geschenk überraschen können.

 

Mirjam Müller

VERÖFFENTLICHT AM

13. Januar 2011

Lesen Sie auch

ARCHIV

Medienwelt Kurzmeldung Kurzmeldungen
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren