DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Spielfilm

Istanbul und seine Legenden

Die Geschichte Istanbuls ist so lang und ereignisreich wie die kaum einer anderen europäischen Stadt. Drei verschiedenen Weltreichen diente sie als Hauptstadt. Für HdM-Absolvent Enes Hakan Tokyay war dies Grund genug, um aus dieser einzigartigen Geschichte einen Spielfilm zu machen.

Bilder aus dem Film "Istanbulun Sirlari"

Klicken Sie auf ein Bild um die Fotostrecke zu starten.


Screenshot aus dem Film

Screenshot aus dem Film

2010 gehörte Istanbul zu den Kulturhauptstädten Europas: Die Hagia Sophia, die Blaue Moschee und der Topkapi-Palast sind prachtvolle Zeugen einer mehr als zweieinhalbtausendjährigen Geschichte, in der Griechen, Römer, Byzantiner, Osmanen und Türken ihre Spuren hinterließen.

„Neben den großen historischen Ereignissen wurde Istanbul aber auch geprägt durch seine kleinen Geschichten - denn viele Legenden ranken sich um die Stadt. Die Geschichte Istanbuls bot somit idealen Stoff für einen spannenden Spielfilm", so der Regisseur Enes Hakan Tokyay. All diese großen und kleinen Geschichten werden in dem Film „Istanbulun Sirlari" (The Secrets of Istanbul) erzählt. Tokyay, der bei dem Film Regie führte und hinter der Kamera stand, schuf eine märchenhafte Welt um die bevölkerungsreichste Stadt der Türkei.

In der Türkei fand die Filmpremiere bereits statt, in Deutschland steht sie noch aus: Im März 2011 soll der Film in Berlin und Stuttgart gezeigt werden. Tokyay ist Absolvent des Studiengangs Audiovisuelle Medien der Hochschule der Medien (HdM).

Den Trailer zum Film und weitere Informationen gibt es unter www.eatfilm.de.

Tanja Rupp

VERÖFFENTLICHT AM

25. Januar 2011

KONTAKT

Enes Hakan Tokyay
Telefon0711-22 25 44 65
E-Mailinfo@eatfilm.de

Lesen Sie auch

ARCHIV

Netzwerk
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren