DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Nutzerkonten gehackt

Sony empfiehlt 77 Millionen Usern die Passwortänderung

Ein Unbekannter hat das PlayStation Network von Sony gehackt und Nutzerdaten von Millionen Personen weltweit entwendet. Dies macht erneut deutlich, wie riskant die Speicherung personenbezogener Daten im Netz sein kann.

Screenshot: http://de.playstation.com/

Screenshot: http://de.playstation.com/

Der Handel mit Personendaten ist ein lukratives Geschäft für diejenigen, die diese Daten besitzen oder vertreiben und ein großer Imageverlust für diejenigen, die sie verlieren oder gestohlen bekommen. Letzteres ist dem japanischen Konzern Sony in der vergangenen Woche passiert. Das Unternehmen schreibt hierzu auf seiner Seite, „wir mussten feststellen, dass in der Zeit vom 17. April bis zum 19. April 2011 bestimmte Services des PlayStation Network sowie Qriocity mittels illegalen und unberechtigten Eingreifens in das Netzwerk angegriffen wurden." Bekannt gegeben wurde dieser Vorfall allerdings erst Tage später.

Hackerangriff durch Unbekannte

Bei dem „Angriff" sind die persönlichen Daten (Namen, E-Mail-Adressen, Geburtsdaten und eventuell auch Passwörter und Kreditkarteninformationen) der etwa 77 Millionen Nutzer des PlayStation Network sowie der Musik- und Videoplattform Qriocity ausspioniert worden. Unklar ist allerdings wie und von wem.

Externe Firma soll Datenklau klären

Sony hat daraufhin die Plattformen offline gestellt und eine unabhängige Untersuchungskommission einberufen, um den Diebstahl und dessen Ausmaß zu klären. Seinen Kunden empfiehlt das Unternehmen, „besonders wachsam vor potenziellen Gaunereien via E-Mail, Telefon und Post zu sein, in denen persönliche, private Informationen ausgehorcht werden" und hat eine Hotline eingerichtet - für 14 Cent die Minute.

 

Mirjam Müller

Quellen: Sony empfiehlt 77 Millionen die Passwortänderung

http://www.spiegel.de
http://www.sueddeutsche.de
http://de.playstation.com/psn/news/articles/detail/item369681/Update-zum-Ausfall-des-PSN

 

VERÖFFENTLICHT AM

29. April 2011

ARCHIV

Medienwelt
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren