DE | EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Studieren. Wissen. Machen.

Verpackungstechnik

Mäurer & Wirtz zu Gast bei i-pack

Das Unternehmen Mäurer & Wirtz – House of Perfumes ist am 24. Mai 2011 ab 18 Uhr zu Gast an der Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM) und stellt die Welt der Düfte vor.

Die Referenten Christiane Edelhoff und Miro Senjak von Mäurer & Wirtz erläutern die Anforderungen von Parfüms an Verpackungen. Die Aufgabe erfordert Kenntnisse über alle Verpackungsstoffe und deren chemischen, physikalischen und technischen Eigenschaften, aber auch das Marketing und betriebswirtschaftliche Aspekte können nicht außer Acht gelassen werden.

 

Über Mäurer & Wirtz

Mäurer & Wirtz wurde 1845 als Seifensiederei im rheinischen Stolberg gegründet. Mit der Zeit wurden Seifen und Waschmittel zu einem Standbein des Unternehmens, Kosmetika und Duftwässer zum anderen. Zu den Klassikern von Mäurer & Wirtz gehören Düfte wie 4711 Echt Kölnisch Wasser und Tosca. Andere Düfte des Familienunternehmens sind zum Beispiel Tabac original, Nonchalance, Betty Barclay, Otto Kern oder s.Oliver.

 

Theorie und Praxis bei i-pack

i-pack ist ein Forum für Kontakte zwischen Hochschule und Verpackungsindustrie. Regelmäßig sprechen Experten aus der Praxis über Themen rund um die Verpackung sowie über die Berufsfelder für Verpackungsingenieure.

Wann?

Dienstag, 24. Mai 2011, Diskussion ab 18 Uhr, Vortrag ab 19 Uhr

Wo?

Pavillon, P05, HdM, Nobelstr. 10, 70569 Stuttgart

VERÖFFENTLICHT AM

18. Mai 2011

KONTAKT

Prof. Dr. Ursula Probst

Verpackungstechnik

Telefon: 0711 8923-2112

E-Mail: probst@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren