DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Kurzmeldung

Dudensuche online gratis

Die Dudensuche war bisher nur eingeschränkt verfügbar - es sei denn man zahlte einen Mitliedsbeitrag. Das hat sich geändert: Ab sofort ist das Nachschlagewerk kostenlos im Netz abrufbar.

Grund für die Abschaffung der Gebühr ist das Marketingziel, auch im „Internet die Nummer eins in Sachen deutsche Sprache" zu sein, erklärt die verlegerische Geschäftsführerin Marion Winkenbach. In den vergangenen Jahren hatten sich einige weitere Rechtschreib-Dienstleister etabliert, die ihre Leistung jedoch kostenlos anbieten. Duden bietet sein Nachschlagewerk auch als App für Smartphones an. Für die Vollversion muss der Kunde allerdings 19,95 Euro zahlen.

Angst vor einem Umsatzrückgang hat der Verlag nach eigenen Angaben nicht. Die Duden-Homepage solle vielmehr als Werbefläche für die weiteren Verlagsprodukte wie etwa das Vornamenlexikon oder Lernhilfen dienen. Die klassische gebundene Ausgabe, die 21,95 Euro kostet, ist bei Amazon nach wie vor das meistverkaufte Produkt des Verlags.

Quelle: http://www.spiegel.de

Christina Walzner

VERÖFFENTLICHT AM

05. Mai 2011

ARCHIV

Medienwelt Kurzmeldung Kurzmeldungen
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren