Logo der HdM
Studium Artikel per Mail verschicken

20. BOBCATSSS-Symposium 26. Mai 2011

Beiträge für Fachkonferenz gefragt

„Information in E-Motion", Entwicklungen und Veränderungen in der Informationsbranche, lautet das Motto des internationalen Symposiums zum Bibliotheks- und Informationsmanagement. Studierende der Hochschule der Medien gestalten die Fachveranstaltung im Januar 2012 in Amsterdam mit.

Die Mitorganisatoren aus den Niederlanden waren an der HdM (Fotos: HdM Stuttgart / Riekert)
Die Mitorganisatoren aus den Niederlanden waren an der HdM (Fotos: HdM Stuttgart / Riekert)
Vorbereitung: Die Themen wurden strukturiert
Vorbereitung: Die Themen wurden strukturiert

Studierende, Professoren und Experten aus der Informations-Branche können bis zum 1. Oktober 2011 Abstracts zu Vorträgen, Workshops oder Poster-Präsentationen einreichen. Sie sollten sich auf die vier Themenschwerpunkte „E-Media in motion", „My information", „Organization 2.0" oder „Access to public information" beziehen.

Das BOBCATSSS-Symposium widmet sich 2012 den immer schnelleren Entwicklungen in der Welt der Informationen. Im Mittelpunkt der Konferenz stehen sogenannte E-Developments, Entwicklungen durch das Internet und mobile Medien, die einen starken Einfluss auf die Menschen haben. Organisiert wird der Kongress von der Hogeschool van Amsterdam (Niederlande), der Hanze University Groningen (ebenfalls Niederlande) und der Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM).

Zur Veranstaltung

Das BOBCATSSS-Symposium ist nach den Anfangsbuchstaben der neun Hochschulstädte benannt, die es 1993 ins Leben gerufen haben: Budapest, Oslo, Barcelona, K(C)openhagen, Amsterdam, Tampere, Stuttgart, Szombately und Sheffield. Der Kongress zum Bibliotheks- und Informationsmanagement wird einmal im Jahr von wechselnden internationalen studentischen Teams aus zwei bis drei Hochschulen in Eigenverantwortung organisiert. 2012 ist wieder ein Team der HdM dabei. Unter Leitung der Professoren Wolf-Fritz Riekert und Ingeborg Simon kümmern sich insgesamt acht Studierende der Studiengänge Bibliotheks- und Informationsmanagement, Wirtschaftinformatik und E-Services um die Gestaltung des Programms, die Referentenauswahl, das Einwerben von Sponsoren, Promotion-Aktionen oder den technischen Ablauf.

 

 

Kontakt

Name:
Prof. Dr. Wolf-Fritz Riekert
Funktion:
Lehrbeauftragter
Studiengang:
Wirtschaftsinformatik und digitale Medien (Bachelor, 7 Semester, Zulassung bis SS 2014)
Fakultät:
Fakultät Information und Kommunikation

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer. Geben Sie als Suchbegriff nur den Nachnamen ein.


Kommentar hinzufügen

Ihr Kommentar


Hinweise zur Kommentarfunktion

Die Redaktion der HdM-Website freut sich über Ihre konstruktiven Kommentare - ob kritisch, lobend oder neutral. Wir behalten uns vor, Beiträge vor der Veröffentlichung zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder abzulehnen.

Die Prüfung kann in Ausnahmefällen einige Stunden in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie bei der Erstellung Ihres Kommentars folgende Regeln:

  • Wir legen Wert auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen.
  • Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.
  • Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars.

Lesen Sie auch

Termine

Weitere Termine im HdM-Kalender

Infoabend für Schüler und Eltern  in Outlook eintragen 06.12.2016 Infoabend für Schüler und Eltern mehr

HdM PRaktisch: "Kommunikation, Networking und Wissenstransfer an der Akademie Schloss Solitude" in Outlook eintragen 06.12.2016 HdM PRaktisch: "Kommunikation, Networking und Wissenstransfer an der Akademie Schloss Solitude" mehr

Pre-conference: Über moralische und unmoralische Maschinen in Outlook eintragen 07.12.2016 Pre-conference: Über moralische und unmoralische Maschinen mehr

Mensch-Sein 4.0. Ist die Maschine der bessere Mensch? in Outlook eintragen 07.12.2016 Mensch-Sein 4.0. Ist die Maschine der bessere Mensch? mehr

Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien in Outlook eintragen 07.12.2016 Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien mehr

Zukunftstechnologien der Druck- und Medienindustrie in Outlook eintragen 08.12.2016 Zukunftstechnologien der Druck- und Medienindustrie mehr

HORADS 88,6 Infoabend in Outlook eintragen 13.12.2016 HORADS 88,6 Infoabend mehr

HdM PRaktisch: Gastvortrag "Mitten im Markt: Warum Messekommunikation auch in Zeiten der Digitalisierung relevant bleibt" in Outlook eintragen 13.12.2016 HdM PRaktisch: Gastvortrag "Mitten im Markt: Warum Messekommunikation auch in Zeiten der Digitalisierung relevant bleibt" mehr

Weitere Termine im HdM-Kalender

© Hochschule der Medien 2016 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login