DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

E-Learning und reale Lernräume

HdM kooperiert mit der Universität Samara in Russland

Professoren aus den Studiengängen Informationsdesign und Bibliotheks- und Informationsmanagement der Hochschule der Medien (HdM) Stuttgart haben Ende Mai an der Staatlichen Universität Samara (SUS) in Russland einen Kooperationsvertrag zwischen HdM und SUS unterzeichnet.

Prof. Dr. Richard Stang (rechts)

Prof. Dr. Richard Stang (rechts)

Prof. Dr. Frank Thissen (links)

Prof. Dr. Frank Thissen (links)

Rektor Prof. Dr. Igor Noskov (rechts) unterzeichnet den Vertrag

Rektor Prof. Dr. Igor Noskov (rechts) unterzeichnet den Vertrag

Die Gestaltung von realen Lernräumen und E-Learning stand im Mittelpunkt eines wissenschaftlichen Kolloquiums an der Staatlichen Universität Samara am 24. Mai 2011, an dem Prof. Dr. Frank Thissen aus dem Studiengang Informationsdesign und Prof. Dr. Richard Stang aus dem Studiengang Bibliotheks- und Informationsmanagement der HdM teilgenommen haben. Genau wie in Deutschland ist auch in Russland die Zukunft des Lehrens und Lernens mithilfe neuer Technologien ein zentrales Thema bei der Weiterentwicklung von Hochschulen.

Begleitung der Strategieentwicklung

Die Stuttgarter Professoren stellten neue Entwicklungen und die Arbeit der Hochschule der Medien in den Bereichen E-Learning und Lernräume vor. Sie begleiten die Strategieentwicklung auf dem Gebiet der Lernräume und des E-Learnings der Universität Samara mit ihrer Expertise. „Ziel ist, dass sich die Hochschulen auf fundierter Basis wissenschaftlich austauschen. Beide Länder haben im Bereich der Weiterentwicklung von Lehre und Lernen an Hochschulen äußerst ähnliche Problemstellungen, auch wenn sich die Gesellschaften der beiden Länder kulturell unterschiedlich entwickelt haben", erläutern Stang und Thissen.

Während eines Seminars im E-Learning-Zentrum der Universität und eines Workshops im Sprachlernzentrum des Goethe-Instituts in Samara diskutierten die beiden HdM-Professoren mit den Teilnehmern über veränderte mediale Lehr- und Lernformen und erarbeiteten neue Raum- und Technikkonzepte, die den veränderten Lehr- und Lernanforderungen gerecht werden.

VERÖFFENTLICHT AM

31. Mai 2011

KONTAKT

Prof. Dr. Richard Stang

Informationswissenschaften

Telefon: 0711 8923-3174

E-Mail: stang@hdm-stuttgart.de

Prof. Dr. Frank Thissen

Informationsdesign

Telefon: 0711 8923-3195

E-Mail: thissen@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

ARCHIV

Netzwerk
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren