DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Blog idealogues

Live-News vom DLD women in München

Heute und morgen berichtet Kristina Häusler von der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart exklusiv für idealogues von der DLD Women 2011 in München. Sie twittert brandaktuell für @idealogues und schildert später in einem Gast-Beitrag die Highlights des Kongresses auf www.idealogues.tumblr.com.

Der Kongress

Der Kongress

Am 29. und 30. Juni 2011 geht die DLD Women zum zweiten Mal an den Start. Unter dem Motto „Innovation & Authenticity" diskutieren 50 Experten und 400 Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik über die Kraft des Female Factors. Dazu haben die Schirmherrin Maria Furtwängler-Burda und die beiden Co-Founder Stephanie Czerny und Dr. Marcel Reichart ins Bayerische Nationalmuseum in München eingeladen.

"Female Decade"

Besonders stolz sind die Initiatoren auf die Internationalität des diesjährigen Kongresses. Weibliche Führungspersönlichkeiten kommen aus allen Kontinenten zusammen, um den Diskurs über die Frauenbewegung des 21. Jahrhunderts - die „Female Decade" - voranzutreiben. Zu den Sprecherinnen zählen Megan Smith (SVP New Business Development, Google), Stefanie Babst (Stellvertretende beigeordnete Generalsekretärin für politische Kommunikation der NATO), Ofra Strauss (CEO The Strauss Group), Susie Orbach (Autorin und Psychoanalytikerin) und die malaysische Ministerin für Familie, Frauen und gesellschaftliche Entwicklung Shahrizat Abdul Jalil.

„Female Brain"

Trendforscherinnen wie Joanna Shields (Facebook), Yonca Brunini (Google) und Gabriele Zedlmayer (HP) präsentieren weibliche Zukunftsmärkte und Martin Korte, Professor für Hirnforschung an der TU Braunschweig, erklärt warum das „Female Brain" nicht wie das männliche linear, sondern vernetzt denkt. Weitere Themen sind das digitale Konsumverhalten von Frauen und die Reichweite ihrer Kaufentscheidungen, die Bedeutung digitaler Technologien auf Wirtschaft, Gesellschaft, Bildung, Arbeit und Lebenswelten sowie der Einfluss von Frauen auf Märkte, Marken und Medien („Womenomics").

"Role Models"

Neben den Vorträgen finden Diskussionen und Workshops statt. Spannung verspricht das Panel „Brain & Body", bei dem Jean-Louis Rodrigue, ein in Hollywood renommierter Dozent für Körpersprache, die „Alexander Technique" vorstellt. Im Panel „Entrepreneurship" geben erfolgreiche Jungunternehmerinnen ein Stück ihrer Strategie preis, wie sie in männerdominierten Geschäftsfeldern zu erfolgreichen Role Models wurden. Daniela Hinrichs (VP Corporate Communications der XING AG) und Elizabeth Varley (Co-Founder & CEO bei TechHub) berichten über die Entstehung und Entwicklung von Unternehmen und wie Frauen sie vorantreiben.

 

VERÖFFENTLICHT AM

29. Juni 2011

KONTAKT

Sabrina Etzroth
Projekt-Team
Telefon 0177 6871861
E-Mail se040@hdm-stuttgart.de
Marina Nelde
Projekt-Team
Telefon0176 23949953
E-Mailmn024@hdm-stuttgart.de

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren