DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Startertag

Einblick in die Studieninhalte

Am Freitag, 7. Oktober 2011, findet zum zweiten Mal der „Startertag" der Studiengänge Werbung und Marktkommunikation und Elektronische Medien statt. Von 9 bis 13 Uhr stellen Studierende an der Hochschule der Medien vor (HdM), woran sie im letzten Semester gearbeitet haben.

Gästen erhalten einen Einblick in die Bandbreite der praxisbezogenen Studieninhalte.

Nach der Premiere im März folgt nun die Fortsetzung. Die Veranstaltung kam gut an. „Die Studierenden jüngerer Semester erfuhren mehr über die Vielfältigkeit des Studiums. Den älteren Semestern wurde ein informativer Über- oder Rückblick geboten", berichtet Initiator Prof. Dr. Andreas Baetzgen.

Vielseitiges Programm

Beim zweiten Startertag erfahren Besucher in acht Präsentationen unter anderem mehr über "Typorabia", eine Bachelor-Thesis über Typografie im Spannungsfeld zwischen grafischer Reduktion und Illustration, oder über das Kommunikationsprojekt „One Week. No Media" gegen unkontrollierten Medienkonsum. Außerdem stellen Studierende ein Konzept für eine tansanisch-deutsche Nichtregierungsorganisation vor sowie die Ergebnisse des Think Tank-Projektes über die Zukunft von Information und Wissen im Jahr 2025 (http://www.hdm-stuttgart.de/grimm/trailer/).

Informationen zum ersten Startertag stehen unter http://mw.hdm-stuttgart.de/~baetzgen/?p=1280.

Wann?
7. Oktober 2011

Wo?
HdM, Nobelstr. 10, 70569 Stuttgart, Raum 011

VERÖFFENTLICHT AM

27. September 2011

KONTAKT

Prof. Dr. Andreas Baetzgen

Werbung und Marktkommunikation

Telefon: 0711 8923-2294

E-Mail: baetzgen@hdm-stuttgart.de

DATEIANHÄNGE

Lesen Sie auch

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren