DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Kurzmeldung

„Occupy Wall Street“ – Bewegung wirbt im Fernsehen

Seit Wochen demonstrieren unter dem Motto „Occupy Wall Street“ Menschen weltweit gegen Bankenmacht und soziale Ungleichheit. Jetzt wollen die Unterstützer der Bewegung einen Werbespot im amerikanischen Fernsehen schalten. In dem Spot erklären Demonstranten ihre Ziele: wirtschaftliche Gerechtigkeit, Bankenregulierung und mehr Bürgerbeteiligung. Finanziert wird die Schaltung des Spots durch Crowdfunding. Bisher haben 168 Privatpersonen eine Summe von 6278 Dollar gespendet.  Das reicht in den Vereinigten Staaten zwar nur für eine einmalige Ausstrahlung morgens, dennoch soll der Spot bereits nächste Woche gezeigt werden. 

Corinna Kübler

VERÖFFENTLICHT AM

25. Oktober 2011

Lesen Sie auch

ARCHIV

Medienwelt Kurzmeldung Kurzmeldungen
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren