DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Publikation

Rituale im Kontext der Medienkommunikation

Die Publikation dokumentiert das IX. Symposium zur Medienethik, das im Januar 2010 an der Hochschule der Medien statt fand. Neben ausgearbeiteten Konferenzvorträgen beinhaltet es auch ergänzende Beiträge weiterer ausgesuchter Fachexperten.

Die Perspektive des Bandes ist multidisziplinär: Medien- und Kommunikationsforscher, Soziologen und Medienethiker analysieren die vielfältigen Aspekte des Medienhandelns Jugendlicher und dessen gesellschaftliche Kontexte. Besonderes Augenmerk gilt dabei dem Konzept der 'Ritualisierung', das in der Medienkommunikation unterschiedliche Facetten zeigt.

Die einzelnen Beiträge behandeln exemplarisch so unterschiedliche Phänomene wie Gender-Rituale in der Mobilkommunikation von Jugendlichen, die Mediennutzung im Kontext von Fantum, Dedication-Videos auf YouTube, politische Talkshows oder das populäre Casting-Format "Germany's Next Topmodel".

 

Petra Grimm und Oliver Zöllner (Hrsg.)
Medien - Rituale - Jugend
Perspektiven auf Medienkommunikation im Alltag junger Menschen
Reihe Medienethik, Band 9
Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2011
199 Seiten, kartoniert
25 Euro
ISBN 978-3-515-09884-7

 

VERÖFFENTLICHT AM

13. Dezember 2011

KONTAKT

Prof. Dr. Petra Grimm

Medienwirtschaft

Telefon: 0711 8923-2202

E-Mail: grimm@hdm-stuttgart.de

Prof. Dr. Oliver Zöllner

Medienwirtschaft

Telefon: 0711 8923-2281

E-Mail: zoellner@hdm-stuttgart.de

WEITERFÜHRENDE LINKS

Das Buch im HdM Science-Portal

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren