DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Publikation

Recoup! Filmfinanzierung - Filmverwertung

Durch die Veränderung der deutschen TV-Branche stiegen die Anforderungen an Filme hinsichtlich Qualität, Technik und Budget. Der Autor zeigt im vorliegenden Werk aktuelle Möglichkeiten und Entwicklungen auf, unter denen Film- und TV-Produktionen heute und in Zukunft finanzierbar werden.

In den vergangenen Jahren veränderten sich nicht nur Produktionstechniken wie digitale Kamera- und Kinoprojektionstechnik, sondern auch Abspielplattformen, Pay-TV- wie Pay-per-View-Optionen und Streaming-Media-Angebote. Um in diesem gewandelten Umfeld langfristig bestehen zu können, müssen innovative Technologien in der Filmherstellung ihre Ergänzung in neuen, dem Wandel angepassten Finanzierungs- und Erlösmodellen finden.

Die möglichen Wandlungen und Entwicklungen zeigt Eckhadt Wendling, Professor an der Stuttgarter Hochschule der Medien, in den Bereichen Produktionsmanagement und Produktionsplanung für elektronische Medien, in dem Buch auf. Die klassische Wertschöpfungskette aus Kinopremiere, DVD-Veröffentlichung und Fernsehausstrahlung wird in komplexere Wertschöpfungsnetzwerke überführt, die den Produzenten stärken und finanziell unabhängiger werden lassen.

Eckhard Wendling
Recoup! Filmfinanzierung - Filmverwertung
UVK Verlagsgesellschaft, 2012
250 Seiten, broschiert
24,99 Euro
ISBN-10: 3867643148
ISBN-13: 978-3867643146

 

 

VERÖFFENTLICHT AM

19. Januar 2012

KONTAKT

Prof. Eckhard Wendling

Medienwirtschaft

Telefon: 0711 8923-2274

E-Mail: wendling@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren