DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Familiengerechte Hochschule

Familie und Studium vereinen

Studierende mit Kind oder Mitarbeiter, die einen Angehörigen pflegen: Oft ist es schwierig Beruf und Familie zu vereinen. Die HdM hat sich zum Ziel gesetzt, Bedingungen zu schaffen, dies möglich machen. Dafür wurde der HdM das Zertifikat "audit familiengerechte hochschule" verliehen.

"Familie" bedeutet für jeden Menschen etwas anderes. Von der Studentin mit Kind, über eine Mitarbeiterin im Mutterschutz, bis hin zu Hochschulmitarbeitern, die einen Angehörigen pflegen - der HdM liegt viel daran, familiengerechte Arbeits- und Studienbedingungen zu ermöglichen. Die HdM versteht unter dem Begriff Familie alle Formen der nachvollziehbaren, auf Dauer angelegten Übernahme von Verantwortung für Andere.

Sonderregelungen für studierende Eltern

Aktuell gibt es bereits einige Maßnahmen an der HdM, die es möglich machen, Familie und Beruf zu vereinen. Mitarbeiter können beispielsweise dank flexibler Arbeitszeiten ihren Tagesablauf individuell planen. Möglich sind außerdem verschiedene Teilzeitmodelle. Studierenden mit Kind steht ein Wickelraum zur Verfügung. In der Studien- und Prüfungsordnung gibt es zudem Sonderregelungen wie zum Beispiel die Verlängerungen von Fristen. In Zukunft soll es mehr Angebote zum Gesundheitsmanagement geben. Studenten und Mitarbeitern mit Betreuungs- oder Pflegeaufgaben wird künftig eine Online-Plattform zur Verfügung stehen.

Alle Informationen zum Zertifikat "audit familiengerechte hochschule" gibt es unter http://www.hdm-stuttgart.de/hochschule/familiengerechte_hochschule

Christina Walzner

VERÖFFENTLICHT AM

22. März 2012

KONTAKT

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer. Geben Sie als Suchbegriff nur den Nachnamen ein.

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren