DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Knochenmarkspende

Campus Stuttgart gegen Leukämie

Registrierungsaktion in Stuttgart

Die 24-jährige Studentin Regina aus Regensburg ist an Lymphdrüsenkrebs erkrankt. Um ihr und anderen Patienten zu helfen, veranstaltet die DKMS Deutsche Knochenmarkspen-derdatei mbH am 23. Mai eine Registrierungsaktion auf dem Campus Vaihingen. Studierende der Hochschule der Medien unterstützen die Aktion.

Regina kann nur überleben, wenn es - irgendwo auf der Welt - einen Menschen mit nahezu den gleichen Gewebemerkmalen im Blut gibt, der zur Stammzellspende bereit ist. Doch wie findet man einen solchen Spender? Es kommt nur sehr selten vor, dass zwei Menschen nahezu identische Gewebemerkmale haben. Im günstigsten Fall liegt die Wahrscheinlichkeit bei 1:20.000, bei seltenen Gewebemerkmalen findet sich eventuell unter mehreren Millionen kein "genetischer Zwilling". Die Suche ist aber auch deshalb so schwer, weil noch immer viel zu wenig Menschen als potenzielle Stammzellspender zur Verfügung stehen.

Aktion auf dem Campus

Um Regina zu helfen, organisieren Studenten der Hochschule der Medien (HdM) und der Universität Stuttgart zusammen mit der DKMS eine Registrierungsaktion und hoffen, dass möglichst viele Menschen die Gewebemerkmale ihres Blutes bestimmen lassen. "Wir engagieren uns für das Projekt, weil das Thema Knochenmarkspende noch zu wenig bekannt ist. Wir möchten dazu beitragen, noch mehr Menschen für dieses wichtige Thema zu sensiblisieren", erläutern Silke Weiss und Carolin App vom Master-Studiengang Elektronische Medien der HdM. Der Rektor der Hochschule, Prof. Dr. Alexander W. Roos, hat die Schirmherrschaft für die Aktion übernommen. Die Registrierungs-aktion findet am Mittwoch, den 23. Mai 2012 von 11 bis 15 Uhr, an der Universität Stuttgart auf dem Campus Vaihingen im UG des Pfaffenwaldring 47 statt. Mitmachen kann jeder zwischen 18 und 55 Jahren, der in guter gesundheitlicher Verfassung ist. Nach dem Ausfüllen einer Einverständniserklärung werden dem Spender lediglich fünf Milliliter Blut abgenommen, das dann auf seine Gewebemerkmale untersucht wird. Spender, die sich bereits in der Vergangenheit bei einer Aktion registrieren ließen, müssen nicht erneut an der Aktion teilnehmen.

VERÖFFENTLICHT AM

22. Mai 2012

KONTAKT

Silke Weiss, Carolin App
Projekt-Team, Master-Studiengang Elektronische Medien
E-Mailsilweiss@aol.com, carolin-app@t-online.de

Prof. Dr. Boris Kühnle

Medienwirtschaft

Telefon: 0711 8923-2246

E-Mail: kuehnle@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren