DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Druck- und Medientechnologie

Innovationen für Buch-Projekt gesucht

Studierende der Hochschule der Medien (HdM) arbeiten derzeit an einem Buch, das Innovationen aus der Druck- und Medienbranche veranschaulicht. Sie wollen besondere Produktlösungen, Dienstleistungen oder technische Neuheiten vorstellen und so Perspektiven aufzeigen.

Zur Detailansicht Das Projekt-Team

Das Projekt-Team

Darin definieren die künftigen Druck- und Medienexperten, was sie unter Innovation verstehen, zeigen auf, wie mit neuen Ideen umgegangen werden kann. „Unser Buch soll helfen, Wettbewerbern immer einen Schritt voraus zu sein", erklären die Macher. Unternehmen auf der Suche nach Innovationen soll das Buch, das Ende Juni 2013 in einer exklusiven Auflage von 1000 Exemplaren erscheint, Anregungen bieten.

Einreichungen möglich

Partner, die in der Publikation ihre Innovation vorstellen möchten, können diese gerne bis zum 20. März 2013 per E-Mail an inno-hdm@gmx.de einreichen. Die Auswahl für die Publikation erfolgt anhand eines Kriterienkataloges. Zu den Projektpartnern zählen bereits der Papierhersteller UPM und der deutschsprachige Flexodruckfachverband (DFTA). Das zehnköpfige Team aus Studierenden des 3. und 5. Semesters wird von Prof. Ronald Schaul betreut.

VERÖFFENTLICHT AM

08. Januar 2013

KONTAKT

Simon Goldschmidt
Projektteam
Telefon0176/88 04 86 50
E-Mailsg092@hdm-stuttgart.de

Prof. Ronald Schaul

Wirtschaftsingenieurwesen Medien

Telefon: 0711 8923-2173

E-Mail: schaul@hdm-stuttgart.de

ARCHIV

Netzwerk
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren