DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Studiopraxis

Stufe im ProSieben Sat 1-Profi-Studio

Wenn Studenten auf einmal die Regie und die Moderation in einem professionellen Fernsehstudio übernehmen, dann ist ganz schön was los hinter den Kulissen: Am 2. und 3. Mai hatte Stufe, das Studentenfernsehen der HdM, die Chance unter realen Bedingungen im „Galileo“-Studio die nächste Stufe-Sendung einzusprechen.

Zur Detailansicht Lampenfieber beim Moderieren unter professionellen Bedingungen.

Lampenfieber beim Moderieren unter professionellen Bedingungen.

Zur Detailansicht Die Macher des Studentenfernsehens waren zu Gast bei ProSieben

Die Macher des Studentenfernsehens waren zu Gast bei ProSieben

Zur Detailansicht Auch die Stufe-Maskottchen waren mit dabei.

Auch die Stufe-Maskottchen waren mit dabei.

Schon zum dritten Mal durfte Stufe bei ProSieben im Galileo-Studio in Unterföhring die Moderation zur aktuellen Sendung aufnehmen. Der besondere Dreh kam durch einen Kontakt zwischen Prof. Michael Müller von der Hochschule der Medien (HdM) und Christelle Kiss vom HR Talent Management der ProSieben SAT 1 Media AG zustande.

Großer Aufwand hinter der Produktion

Einen ganzen Tag lang hatten die Studenten das „Galileo"-Studio zur Verfügung. Die Mitarbeiter des Senders nahmen sich viel Zeit, um den Studierenden die einzelnen Aufgabenbereiche wie Kamera, Ton, Bildmischung, Regie, Licht, Maske oder Studioassistenz ausführlich zu erklären. Dann mussten sie selber Hand anlegen und die Moderationen in eigener Regie drehen. Für alle war es überraschend, wie viel Organisation, Technik und Arbeit hinter so einer Produktion steckt. Für die Studierenden war es ein spannendes und erfahrungsreiches Wochenende mit einer kompetenten Profi-Truppe von ProSieben.

Themen aus Studentenleben und digitalem Lifestyle

Die neue Stufe-Sendung bietet wie gewohnt eine breite Palette von Themen mitten aus dem Studentenleben und digitalen Lifestyle. So hat etwa der Protagonist des Beitrags „Konrad kümmert sich" einmal ausprobiert, was geschieht, wenn man typische Facebook-Verhaltensweisen in die analoge Realität überträgt und wildfremden Menschen auf der Straße Freundschaftsangebote macht. Weitere Beiträge setzen sich mit den Hürden und Fragen bei der Planung eines Auslandssemesters auseinander. Berichtet wird auch vom VeGA-Camp, das in diesem Semester erstmals an der HdM stattgefunden hat. Außerdem hat das Stufe-Team den „Retro-Präsidenten" besucht, der sich für Spiele aus der Steinzeit des Computers begeistert. Und natürlich ist auch das bekannte Stufe-Maskottchen Gordon, der Gorilla, wieder mit dabei, der mit zwei neuen Freunden die Stuttgarter Innenstadt unsicher macht.

Das Ergebnis des ProSieben-Drehs und die Beiträge der 43. Stufe-Sendung sind ab sofort hier und unter stufe.tv zu sehen.

 

 

VERÖFFENTLICHT AM

14. Mai 2013

KONTAKT

Prof. Dr. Michael Müller

Medienwirtschaft

Telefon: 0711 8923-2295

E-Mail: muellermi@hdm-stuttgart.de

WEITERFÜHRENDE LINKS

Studentenfernsehen Stufe

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren