DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Masterstudiengang Elektronische Medien

Vorhang auf für „Gott und die Welt"

Nach 370 Tagen, 874 Gigabyte an Daten, sechs Drehtagen und unzähligen schlaflosen Nächten ist es so weit: der Kurzfilm „Gott und die Welt" ist fertig. Vorgestellt wird die Produktion von 20 Studierenden der Hochschule der Medien (HdM) am 19. Juli 2013 um 18.15 Uhr an der Hochschule.

Das Film-Team

Das Film-Team

„Gott und die Welt" erzählt die Geschichte des frisch gebackenen Pfarrers Matthias (Jonas Müller-Liljeström). Entgegen seiner modernen Ansätze wird er in die ländliche Traditionsgemeinde St. Thomas gesteckt, deren ganzer Stolz eine marode, sagenumwobene Madonnenstatue ist. Während er sich mit der alteingesessenen Pfarrgemeinderätin Adelheid(Renate Serwotke) über Gott und die Welt streitet, entführt der verzweifelte Dorftrottel Gregor (Gerhard Polacek) den Kirchenschatz. Um die Statue vor der Zerstörung zu bewahren, muss der junge Pfarrer unübliche Wege gehen.

Großes Team

Insgesamt haben 75 Crewmitglieder, 45 Komparsen, 113 Unterstützer und 17 Sponsoren den Kurzfilm möglich gemacht. Betreut wurde die Produktion von den Professoren Stuart Marlow und Boris Michalski.

Filmbegeisterte, Freunde und Bekannte sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung per Mail an premiere@gottunddiewelt-derfilm.de wird gebeten. Der Eintritt kostet 4 Euro.

Wann?
Freitag 19. Juli, ab 18.15 Uhr

Wo?
Hochschule der Medien Stuttgart, Nobelstr. 10 in 70569 Stuttgart


PROGRAMM

18:15 Uhr
Registrierung & Sektempfang

18:45 Uhr
Einlass

19:00 Uhr
Film ab! + Q & A mit den Filmemachern + Making Of GOTT UND DIE WELT

20:00 Uhr
Get Together

VERÖFFENTLICHT AM

12. Juli 2013

KONTAKT

Navina Heuler
Projektteam
E-Mailnh040@hdm-stuttgart.de

Stuart Marlow

Audiovisuelle Medien

DATEIANHÄNGE

WEITERFÜHRENDE LINKS

www.gottunddiewelt-derfilm.de
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren