DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Kinofilmprojekt

HdM-Absolventen drehen in Stuttgart

„Kamera ab und Action!" heißt es noch bis zum 29. August 2013 in Stuttgart. Dort drehen die Geschwister Tommy und Elanie Niessner in einer Villa in Botnang, in den Szene-Kneipen Oblomow oder Kings Club für ihren internationalen Film mit dem Arbeitstitel „Wettbewerb". Die beiden haben an der Hochschule der Medien (HdM) Elektronische Medien studiert. Ihre deutsch-französisch-georgische Koproduktion soll Anfang 2014 fertig sein und im Sommer in die Kinos kommen.

Zur Detailansicht Die Crew mit Tommy (4. von links, oben) und Elaine Niessner (1. von links, unten) sowie Dito Tsintsadze (3 von rechts, oben)

Die Crew mit Tommy (4. von links, oben) und Elaine Niessner (1. von links, unten) sowie Dito Tsintsadze (3 von rechts, oben)

Zur Detailansicht Die Hauptdarsteller Lasha Bakradze und Nadeshda Brennicke (Fotos: Jens Kilian)

Die Hauptdarsteller Lasha Bakradze und Nadeshda Brennicke (Fotos: Jens Kilian)

Tommy und Elaine Niessner haben sich nach ihrem Studienabschluss im Sommersemester 2010 selbständig gemacht. Für ihr Startup „East End Film" mit Sitz im Stuttgarter Osten ist die internationale Produktion das Debut im internationalen Film. Niessner ist stolz darauf, dass seine Firma neben 27 Film Production des Berliners Oliver Damian die Koproduktion machen darf. Damian hat unter anderem den Science‐Fiction Kult-Streifen "Iron Sky" produziert. Tommy Niessner lebt seit 2008 in Stuttgart und freut sich auf den Dreh vor Ort: „Die Stadt hat ein unglaubliches Potenzial für einen internationalen Film. Hier leben Menschen aus allen möglichen Ländern der Welt". Studenten der HdM arbeiten in Niessners Team mit.

Komödie mit etabliertem Künstler

„Wettbewerb" erzählt die Geschichte eines erfolglosen Schauspielers, der nach zehn Jahren seine Tochter wieder trifft und sie mit einem inszenierten, gelungenen Leben beeindrucken will. Das geht aber völlig schief. Die Hauptrollen spielen Nadeshda Brennicke, Lasha Bakradze und Elie James Blezes. Die Regie der Komödie übernimmt Dito Tsintsadze. Der Georgier hat bereits auf Festivals in San Sebastian und Locarno Preise gewonnen. „Für uns ist es etwas ganz Besonderes, mit so einem etablierten und professionellen Künstler zusammen zu arbeiten", erklärt Niessner.

Gefördert wird das Projekt unter anderem von der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg, dem Deutschen Film Förderfond (DFFF) oder der Mitteldeutschen Medienförderung.

VERÖFFENTLICHT AM

09. August 2013

KONTAKT

Tommy Niessner
East End Film GmbH
Telefon0160 844 7836
E-Mailtommy@eastendfilm.de

ARCHIV

Netzwerk
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren